Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Marketing und Management/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Marketing und Management/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Master of Science – Food Research and Development/ Lebensmittelwissenschaft

Kurzbeschreibung

Im Masterstudiengang Food Research and Development / Lebensmittelwissenschaft der Leibniz Universität Hannover erlangen die Studierenden umfassende Kenntnisse und Kompetenzen in der Entwicklung, Qualitätssicherung und Vermarktung traditioneller und moderner Lebensmittel. Dabei werden die hierzu notwendigen lebensmittelchemischen, technologischen, ernährungsphysiologischen, toxikologischen sowie lebensmittelrechtlichen und ökonomischen Aspekte berücksichtigt.

Der Studiengang ist grundsätzlich forschungsorientiert, z.B. in den Gebieten Verfahrenstechnik, Humanernährung sowie Molekulare Lebensmittelforschung. Gleichzeitig weist der Studiengang die dem Fach typischen Anwendungsbezüge auf, z.B. in den Bereichen Lebensmittelsystemanalyse, Produktentwicklung sowie Food Marketing.

Die große Zahl an Wahlpflichtmodulen ermöglicht es den Studierenden ihren Studienschwerpunkt auf ein individuelles Berufsfeld auszurichten. Zusammen mit der praxisnahen Ausrichtung, u.a. durch ein forschungsorientiertes Praktikum, qualifiziert der Studiengang für die wichtigsten Gebiete in Forschung, Entwicklung, Qualitätssicherung und Vermarktung in der Lebensmittelindustrie.

Weitere Informationen zum Studiengang "Food Research and Development / Lebensmittelwissenschaft" können Sie folgenden Seiten entnehmen:

Food Research and Development/Lebensmittelwissenschaft - alles auf einen Blick

Flyer Master of Science - Food Research and Development/Lebensmittelwissenschaft

Übersicht über die von unserem Institut angebotenen Module

Auf dieser Seite soll ein kurzer Einblick in die Inhalte der Module des Schwerpunkts „Lebensmittelmarketing und Konsumentenverhalten“ gegeben werden. Weitere Informationen hierzu sowie Informationen zu den aktuellen Vorlesungszeiten finden Sie bei Stud.IP.

Pflichtmodul: Food Marketing und Konsumentenverhalten

Das Pflichtmodul Food Marketing und Konsumentenverhalten besteht aus den Teilmodulen "Konsumentenverhalten und Marktforschung" (Vorlesung) und "Spezielles Lebensmittelmarketing" (Seminar).
Unser Institut bietet Ihnen für beide Module mehrere Auswahlmöglichkeiten: 

Pflichtmodule

Vorlesung: Konsumentenverhalten und Marktforschung

Im Rahmen des Teilmoduls "Konsumentenverhalten und Marktforschung" bieten wir Ihnen die Möglichkeit zwischen drei Veranstaltungen zu wählen:

Titel der VeranstaltungInhaltSprache
Quantitative Management Methods 1 (WS)Kern der Vorlesung Quantitative Management Methods 1 sind vor allem Inhalte, die im Rahmen der Marktforschung in der Praxis breite Anwendung finden. Hierzu vertieft die Vorlesung das Verständnis für praktische Marketingforschung im Allgemeinen und statistische Methoden und Verfahren im Besonderen. Nach einer kurzen theoretischen Einführung werden univariate und multivariate Analyseverfahren praxisnah anhand realer Beispiele in SPSS vorgestellt.Deutsch
Marketing-forschung (Vorlesung und Übung)(SS)Die Vorlesung Marketingforschung behandelt die einzelnen Phasen der theoretischen und praktischen Marketingforschung zur Lösung marketingrelevanter Fragestellungen. Hierbei wird u.a. auf die Planung und Konzeption eines Forschungsdesigns sowie Methoden der Datenerhebung und Datenauswertung eingegangen. In der Übung Marketingforschung werden zentrale Inhalte der Vorlesung Marketingforschung aufgearbeitet und im Rahmen einer empirischen Studie praktischen umgesetzt: Selbständige Entwicklung eines Fragebogens sowie Erhebung und Auswertung der gewonnenen Daten.Deutsch
Marketing Management (WS)Die Vorlesung Marketing Management umfasst sowohl Grundlagen des strategischen als auch des operativen Marketings. Im Rahmen des strategischen Managements wird dabei u.a. auf interne und externe Analyse-Modelle, die Strategieentwicklung und – formulierung sowie die anschließende Strategieumsetzung eingegangen. Der Teilbereich des operativen Marketings bezieht sich hingegen vor allem auf die Marketinginstrumente und beschäftigt sich daher u.a. mit der Gestaltung des Marketing-Mix sowie Charakteristika und Erfolgsfaktoren des Online-Marketings.Deutsch

Seminar: Spezielles Lebensmittelmarketing

Jedes Semester bieten wir, das Institut für Marketing & Management, zwei Seminare an, die Sie belegen können:

Titel der VeranstaltungInhaltSprache
Marketing & Management - Masterseminar 1 (WS) / 2 (SS)Das Marketing & Management Masterseminar bietet Studierenden die Möglichkeit, modernes Markenmanagement und innovationsorientierte Unternehmensführung entlang aktueller Chancen und Herausforderungen von mittelständischen Unternehmen bis hin zu Konzernen kennenzulernen.Deutsch
Seminar: Strategisches Marketing (WS)Das Seminar Strategisches Marketing vertieft zentrale Inhalte des Fachs Marketingmanagement anhand praxisnaher Ausarbeitungen und Diskussionen. Themen sind u.a. Strategische Rahmenplanung, Strategische Maßnahmen- und Programmplanung und ausgewählte Problemfälle des strategischen Marketing.Deutsch
Seminar: Internationales Marketing und Investitions-gütermarketing (SS)Im Rahmen des Seminars Internationales Marketing und Investitionsgütermarketing werden die Besonderheiten des Investitionsgütermarketing im Vergleich zum Konsumgütermarketing sowie Herausforderungen an die Investitionsgüterindustrie aufgezeigt. Inhaltliche Schwerpunkte bilden dabei insbesondere die Themenfelder: Integriertes Kundenmanagement, Internationales Management sowie Innovationsmanagement.Deutsch


In all unseren Seminaren wird anhand aktueller Fragestellungen aus der Marketingforschung und der Praxis des Markenmanagements konkrete Aufgabenstellungen mit konkretem Praxisbezug in Form einer Hausarbeit ausgearbeitet und die Ergebnisse im Rahmen der Veranstaltung präsentiert.
Die Anmeldung zum Seminar findet immer zum Ende des jeweils vorangegangenen Semesters statt (die Anmeldung für das Sommersemester findet beispielsweise immer Ende Januar - also noch im Wintersemester - statt).  Der konkrete Bearbeitungszeitraum für das jeweilige Seminar wird im Rahmen des Themenaushangs bekannt gegeben und beginnt in der Regel beginnt gegen Anfang des Semesters (beispielsweise im Wintersemester Ende September / Anfang Oktober). Der Bearbeitungszeitraum umfasst 6 Wochen. Eine Verlängerung oder Verschiebung des Bearbeitungszeitraums ist nicht möglich. Die aktuellen Seminarthemen und die Unterlagen zur Anmeldung finden Sie in unserem Downloadbereich.

Vorlesung: Konsumentenverhalten und Marktforschung

Im Rahmen des Teilmoduls "Konsumentenverhalten und Marktforschung" bieten wir Ihnen die Möglichkeit zwischen drei Veranstaltungen zu wählen:

Titel der VeranstaltungInhaltSprache
Quantitative Management Methods 1 (WS)Kern der Vorlesung Quantitative Management Methods 1 sind vor allem Inhalte, die im Rahmen der Marktforschung in der Praxis breite Anwendung finden. Hierzu vertieft die Vorlesung das Verständnis für praktische Marketingforschung im Allgemeinen und statistische Methoden und Verfahren im Besonderen. Nach einer kurzen theoretischen Einführung werden univariate und multivariate Analyseverfahren praxisnah anhand realer Beispiele in SPSS vorgestellt.Deutsch
Marketing-forschung (Vorlesung und Übung)(SS)Die Vorlesung Marketingforschung behandelt die einzelnen Phasen der theoretischen und praktischen Marketingforschung zur Lösung marketingrelevanter Fragestellungen. Hierbei wird u.a. auf die Planung und Konzeption eines Forschungsdesigns sowie Methoden der Datenerhebung und Datenauswertung eingegangen. In der Übung Marketingforschung werden zentrale Inhalte der Vorlesung Marketingforschung aufgearbeitet und im Rahmen einer empirischen Studie praktischen umgesetzt: Selbständige Entwicklung eines Fragebogens sowie Erhebung und Auswertung der gewonnenen Daten.Deutsch
Marketing Management (WS)Die Vorlesung Marketing Management umfasst sowohl Grundlagen des strategischen als auch des operativen Marketings. Im Rahmen des strategischen Managements wird dabei u.a. auf interne und externe Analyse-Modelle, die Strategieentwicklung und – formulierung sowie die anschließende Strategieumsetzung eingegangen. Der Teilbereich des operativen Marketings bezieht sich hingegen vor allem auf die Marketinginstrumente und beschäftigt sich daher u.a. mit der Gestaltung des Marketing-Mix sowie Charakteristika und Erfolgsfaktoren des Online-Marketings.Deutsch

Seminar: Spezielles Lebensmittelmarketing

Jedes Semester bieten wir, das Institut für Marketing & Management, zwei Seminare an, die Sie belegen können:

Titel der VeranstaltungInhaltSprache
Marketing & Management - Masterseminar 1 (WS) / 2 (SS)Das Marketing & Management Masterseminar bietet Studierenden die Möglichkeit, modernes Markenmanagement und innovationsorientierte Unternehmensführung entlang aktueller Chancen und Herausforderungen von mittelständischen Unternehmen bis hin zu Konzernen kennenzulernen.Deutsch
Seminar: Strategisches Marketing (WS)Das Seminar Strategisches Marketing vertieft zentrale Inhalte des Fachs Marketingmanagement anhand praxisnaher Ausarbeitungen und Diskussionen. Themen sind u.a. Strategische Rahmenplanung, Strategische Maßnahmen- und Programmplanung und ausgewählte Problemfälle des strategischen Marketing.Deutsch
Seminar: Internationales Marketing und Investitions-gütermarketing (SS)Im Rahmen des Seminars Internationales Marketing und Investitionsgütermarketing werden die Besonderheiten des Investitionsgütermarketing im Vergleich zum Konsumgütermarketing sowie Herausforderungen an die Investitionsgüterindustrie aufgezeigt. Inhaltliche Schwerpunkte bilden dabei insbesondere die Themenfelder: Integriertes Kundenmanagement, Internationales Management sowie Innovationsmanagement.Deutsch


In all unseren Seminaren wird anhand aktueller Fragestellungen aus der Marketingforschung und der Praxis des Markenmanagements konkrete Aufgabenstellungen mit konkretem Praxisbezug in Form einer Hausarbeit ausgearbeitet und die Ergebnisse im Rahmen der Veranstaltung präsentiert.
Die Anmeldung zum Seminar findet immer zum Ende des jeweils vorangegangenen Semesters statt (die Anmeldung für das Sommersemester findet beispielsweise immer Ende Januar - also noch im Wintersemester - statt).  Der konkrete Bearbeitungszeitraum für das jeweilige Seminar wird im Rahmen des Themenaushangs bekannt gegeben und beginnt in der Regel beginnt gegen Anfang des Semesters (beispielsweise im Wintersemester Ende September / Anfang Oktober). Der Bearbeitungszeitraum umfasst 6 Wochen. Eine Verlängerung oder Verschiebung des Bearbeitungszeitraums ist nicht möglich. Die aktuellen Seminarthemen und die Unterlagen zur Anmeldung finden Sie in unserem Downloadbereich.

Wahlpflichtmodule an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät

Neben den von uns angebotenen Pflichtmodulen besteht zudem die Möglichkeit Wahlpflichtmodule an unserer Fakultät zu belegen.
Wir bieten Ihnen dabei die Möglichkeit Veranstaltungen zu besuchen, die einerseits Grundlagen der BWL (Kompetenzbereich Ausgewählte Grundlagen) und andererseits tiefergehende Kenntnisse des Marketing (Kompetenzbereich Fachwissenschaftliche Grundlagen) vermitteln.

Wahlpflichtmodule

Kompetenzbereich Ausgewählte Grundlagen

Im Rahmen des Wahlpflichtmoduls "Kompetenzbereich Ausgewählte Grundlagen" kann zwischen den folgenden zwei Modulen gewählt werden: 

Grundlagen der BWL: Strategische Unternehmensführung und Marketing (WS)
Das Modul umfasst zwei Teilmodule: Grundlagen der BWL I (WS/2 SWS) und Grundlagen der BWL II (WS/2 SWS).

Grundlagen der BWL: Ressourcen und Organisation (SS)
Das Modul umfasst zwei Teilmodule: Grundlagen der BWL III (SS/2 SWS) und Grundlagen der BWL IV (SS/2 SWS).

Weitere Informationen zu den einzelnen Teilmodulen entnehmen Sie bitte unserer Fakultätsseite: 
Nebenfach Betriebswirtschaftslehre

Kompetenzbereich Fachwissenschaftliche Grundlagen

Im Rahmen des Wahlpflichtmoduls "Kompetenzbereich Fachwissenschaftliche Grundlagen" bietet unser Institut Ihnen die folgende Vorlesung an:

International Strategic Management (Vorlesung und Übung)(WS)
Die Vorlesung International Strategic Management bietet ein breites Verständnis für die aktuellen Entwicklungen der globalen Märkte sowohl für Verbraucher als auch für Unternehmen. Dieses Verständnis ermöglicht es, spezifische Probleme im internationalen Geschäftsumfeld zu analysieren und Lösungen in den behandelten Themen zu entwickeln. Hierzu werden Einblicke in die Analyse strategischer Herausforderungen in globalen Märkten sowie kultureller Unterschiede im internationalen Konsumverhalten gegeben.

Die Übung International Strategic Marketing greift die Themen der Vorlesung auf und ermöglicht eine tiefergehende Diskussion.

Sprache: Englisch

Kompetenzbereich Ausgewählte Grundlagen

Im Rahmen des Wahlpflichtmoduls "Kompetenzbereich Ausgewählte Grundlagen" kann zwischen den folgenden zwei Modulen gewählt werden: 

Grundlagen der BWL: Strategische Unternehmensführung und Marketing (WS)
Das Modul umfasst zwei Teilmodule: Grundlagen der BWL I (WS/2 SWS) und Grundlagen der BWL II (WS/2 SWS).

Grundlagen der BWL: Ressourcen und Organisation (SS)
Das Modul umfasst zwei Teilmodule: Grundlagen der BWL III (SS/2 SWS) und Grundlagen der BWL IV (SS/2 SWS).

Weitere Informationen zu den einzelnen Teilmodulen entnehmen Sie bitte unserer Fakultätsseite: 
Nebenfach Betriebswirtschaftslehre

Kompetenzbereich Fachwissenschaftliche Grundlagen

Im Rahmen des Wahlpflichtmoduls "Kompetenzbereich Fachwissenschaftliche Grundlagen" bietet unser Institut Ihnen die folgende Vorlesung an:

International Strategic Management (Vorlesung und Übung)(WS)
Die Vorlesung International Strategic Management bietet ein breites Verständnis für die aktuellen Entwicklungen der globalen Märkte sowohl für Verbraucher als auch für Unternehmen. Dieses Verständnis ermöglicht es, spezifische Probleme im internationalen Geschäftsumfeld zu analysieren und Lösungen in den behandelten Themen zu entwickeln. Hierzu werden Einblicke in die Analyse strategischer Herausforderungen in globalen Märkten sowie kultureller Unterschiede im internationalen Konsumverhalten gegeben.

Die Übung International Strategic Marketing greift die Themen der Vorlesung auf und ermöglicht eine tiefergehende Diskussion.

Sprache: Englisch

Ansprechpartner

Bei Fragen bezüglich der von uns angebotenen Module wenden Sie sich bitte an:

M.Sc. Levke Albertsen
Institut für Marketing & Management
Telefon: (0511) 762 - 4984
E-Mail: albertsenm2.uni-hannover.de
Details

Bei Fragen bezüglich des Studiengangs im Allgemeinen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Inga Schneider 
Institut für Lebensmittelwissenschaft und Humanernährung
Fachberatung Food Research and Development/Lebensmittelwissenschaft (M. Sc.)
Telefon: (0511) 762 - 5755
E-Mail: schneidernutrition.uni-hannover.de
Details