Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Marketing und Management/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Marketing und Management/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Masterarbeiten

Im zweiten/vierten Semester des Masterstudiengangs sind die Studierenden der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät dazu angehalten, eine 30 Kreditpunkte zählende Masterarbeit zu verfassen. Im Rahmen der Masterarbeit soll ein umfangreiches Problem in einer vorgegebenen Frist von 6 Monaten mit wissenschaftlichen Methoden bearbeitet werden.

Die Ausarbeitung der wissenschaftlichen Fragestellung erfolgt sehr selbständig, weshalb ein ausreichend hohes Marketingwissen und eine starke Methodenkompetenz erforderlich sind. Um diese Kompetenzen zu entwickeln und die Kriterien für eine Masterarbeitsbewerbung zu erfüllen, ist es von besonders hoher Relevanz, sich während des Studiums rechtzeitig mit marketingrelevanten Themen auseinanderzusetzen und insbesondere diese Lehrveranstaltungen erfolgreich zu absolvieren, mit Hilfe derer Sie sich die erforderlichen Kompetenzen aneignen können. Hierzu gehören, neben einer erfolgreichen Verfassung einer marketingrelevanten Seminar-/Hausarbeit im Bachelor-/Masterstudiengang, mindestens folgende Lehrveranstaltungen, die auch als Bewertungskriterien für Ihre Bewerbungen herangezogen werden:

  • Quantitative Management Methods 1 (378009) (4 Sem.)/ Angewandte Marketingforschung (2 Sem.)
  • Quantitative Management Methods 2 (378010)

Die Belegung der genannten Veranstaltungen wird empfohlen.

 

Ablauf des Bewerbungsprozesses am Institut für Marketing und Management

Der Bewerbungsprozess am Institut für Marketing und Management erfolgt zweistufig. Beide Stufen des Prozesses sind erforderlich, um Ihre Bewerbung im Auswahlprozess für das Wintersemester 2019/2020 berücksichtigen zu können.

Bis spätestens zum 01.08.2019 um 12:00 Uhr geben Sie bitte das folgende Antragsformular ausgefüllt und unterschrieben im Sekretariat des Instituts (während der Sprechzeiten) ab:

Antragsformular

In der zweiten Stufe des Prozesses, ist die Abgabe eines nach wissenschaftlichen Standards verfassten Exposés notwendig (ca. 5 Seiten) sowie eines Notenspiegels Ihres Bachelor- und Masterstudiengangs, sofern Sie bereits Ergebnisse in Ihrem Masterstudiengang erzielt haben. Die Abgabe der Dokumente muss bis spätestens zum 15.08.2019 in digitaler Form an servicem2.uni-hannover.de erfolgen.

Für die Verfassung des Exposés nutzen Sie bitte den folgenden Vordruck:

Exposé - Vordruck

Das Exposé verfassen Sie selbständig (!) über ein marketingrelevantes Thema Ihrer Wahl. Beachten Sie, dass bei Ihren Ausführungen die wissenschaftliche Zitationsweise erforderlich ist und demzufolge auch die Einbindung wissenschaftlicher Literatur. Ebenso ist es erforderlich, auf Basis Ihrer Ausführungen einen konzeptionellen Bezugsrahmen herzuleiten und die vermuteten Wirkungszusammenhänge grafisch zu veranschaulichen.

Zur Identifikation einer Forschungslücke im Bereich Marketing empfehlen wir Ihnen, die Forschungsschwerpunkte unseres Instituts zu studieren sowie aktuelle Veröffentlichungen aus marketingrelevanten Journals zu lesen.

Insbesondere in den Implikationen dieser Paper finden sich gute Hinweise, mit deren Hilfe Sie Forschungslücken herausarbeiten und in Ihren Exposés und zukünftigen Masterarbeiten aufgreifen können.

Beachten Sie bitte, dass die Betreuung durch die Institutsmitarbeiter erst nach erfolgreicher Zuweisung eines Masterarbeitsplatzes erfolgt. Im ersten Betreuungstermin können spezifische Anpassungen Ihrer Themen vorgenommen werden. Um jedoch eine themengerechte Betreuung garantieren zu können, sollten die Exposés inhaltelich auf ihre präferierten Masterarbeitsthemen angepasst sein.

Zusammenfassung der Termine und erforderlichen Dokumente:

Bis zum 01.08.2019 um 12:00 Uhr:

Ein kurzes Antragsformular (Abgabe während der Sekretariatssprechzeiten)

Bis zum 15.08.2019 um 12:00 Uhr (per Email):

Ein Exposé – ca. 5 Seiten über ein marketingrelevantes Thema Ihrer Wahl

Einen aktuellen Notenspiegel (Bachelor- und Masterstudiengang)

 

Die Bewerber werden am 01.09.2019 per Email über die Ergebnisse des Prozesses informiert.