Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Marketing und Management/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Marketing und Management/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Nadine Hennigs - Curriculum Vitae

Dr. Nadine Hennigs (geb. Siemon) absolvierte ihr Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover. Dabei legte sie ihre inhaltlichen Schwerpunkte auf die Bereiche Marketing und Management, Controlling sowie Unternehmensführung und Organisation. Im Rahmen diverser studiumsbegleitender Praktika und Projekte sammelte sie Praxiserfahrung vornehmlich im Beratungsbereich.

Seit 2003 war sie zunächst als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Marketing und Management beschäftigt, nach Abschluss ihrer Promotion im Februar 2009 in ihrer Rolle als Habilitandin und Akademische Rätin. Im Rahmen ihrer Tätigkeit betreut sie neben diversen Beratungsprojekten u.a. das "Competence Center: Luxury Management" sowie das "Center for Financial Services Marketing & Management".

Preisträgerin des "Marketing Trends Award 2007“ zusammen mit Ganassali, S.; Cherhiello, P.; Hennigs, N.; Kuster, I.; Moscarola, J.; Rodrigues Santos, C..; Siebels, A.; Vila, N.; Zucchella, A., verliehen von der Università Ca’ Foscari, Venezia & ESCP-EAP - European School of Management, Paris et al. für ihren Konferenzbeitrag "Young people purchase-decision patterns: A European comparative analysis".

Auszeichnung mit dem "Best Conference Paper Award 2010" der KAMS Fall International Conference in Seoul zusammen mit Wiedmann, K.-P.; Kassubek, M.; Pankalla, L.; Seegebarth, B. für ihren Konferenzbeitrag "Green Solutions in the Automotive Sector: Exploring Consumer's Attitude and Risk Perception of Natural Gas Vehicles".

Auszeichnung mit dem "Preis für exzellente Lehre" der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Leibniz Universität Hannover im Mai 2010.

Auszeichnung mit dem "Best Paper Award 2012" der AUST Technosphere und AGBA's World Congress Conference in Ajman, United Arab Emirates für ihren Konferenzbeitrag "Market Segmentation in the Luxury Industry based on Materialism and Consumer Vanity" in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Klaus-Peter Wiedmann.

Nominierung für den "Preis der Deutschen Marktforschung 2012: Best Paper" gemeinsam mit Dr. Steffen Schmidt für den Beitrag "Neuroökonomische Marketingforschung - Bestimmung der ganzheitlichen Markenwirkung anhand expliziter und impliziter Erhebungstechniken".

Auszeichnung mit dem "Best Conference Paper Award" der KSMS Global Marketing Conference 2012 zusammen mit Wiedmann, K.-P.; Klarmann, Ch.; Behrens, S. für ihren Konferenzbeitrag "Red, White or Green – Consumers’ Perception of Organic Wine".

Auszeichnung mit dem "Best Paper Award - Global & Cross Cultural Track" der 2013 Winter Marketing Educators‘ Conference zusammen mit Wiedmann, K.-P.; Klarmann, Ch.; Behrens, S. für ihren Konferenzbeitrag "Consumer Attitudes Toward Luxury: A Cross-National Comparison".

Auszeichnung mit dem "Best Conference Paper Award - Excellence Award" der 2015 GFMC zusammen mit Schmidt, St.; Labenz, F. und Karampournioti, E. für ihren Konferenzbeitrag "The spirit of cruising the ocean: customer experiences and value orientation in luxury tourism".