Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Marketing und Management/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Marketing und Management/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Ein herzliches Willkommen am Reputation Institute!

Das Reputation Institute ist ein internationales Expertennetzwerk aus Wissenschaftlern und Praktikern, das bereits seit 1997 existiert und seit dem ständig neue Partner hinzugewonnen hat. Die gemeinsame Klammer für alle RI-Partner, die sich aus den unterschiedlichsten Disziplinen, Berufszweigen und Branchen rekrutieren, bildet das Interesse an folgender Frage: Wie können Unternehmen, aber auch andere Organisationen ihre Reputation nachhaltig verbessern und damit ihre Ziele sehr viel besser verwirklichen? Wie können etwa durch ein überzeugendes Reputationsmanagement tatsächlich relevante Wettbewerbsvorteile aufgebaut und geschickt ausgeschöpft werden?

Neben internationalen Konferenzen und der Herausgabe einer internationalen Zeitschrift (Corporate Reputation Review) versucht das Reputation Institute vor allem auch durch empirische Studien einen Beitrag zu leisten, damit das Thema Reputationsmanagement besser verstanden und vor allem konkret in Angriff genommen werden kann.

Für Deutschland haben wir in Kooperation mit dem SMI bereits damit begonnen, eine Reihe spezieller Studien anzufertigen, die darauf abzielen, die vorhandenen Messkonzepte auf Deutschland und speziell auch auf die spezifischen Herausforderungen einzelner Branchen hin zu adaptieren.

Aus dieser Arbeit hat sich inzwischen bei den Vertretern unterschiedlicher Branchen ein Interesse daran entwickelt, gemeinsam an der Weiterentwicklung und branchenspezifischen Anpassung des RQ sowie anderer Messkonzepte des Reputation Institute zu arbeiten. Ein sehr robuster Schritt ist hier insbesondere im Bankensektor gelungen. Speziell dank des intensiven Einsatzes von Dr. Ott (ING-DiBa) und Dr. Kinter (tabula rasa) konnten wir hier damit beginnen, einen Arbeitskreis einzurichten, der sich der Herausforderung stellt, das RI-Messinstrumentarium speziell für den Bankensektor weiter zu verfeinern. Interessenten können gerne noch in unseren Arbeitskreis aufgenommen werden. 

Weitere Arbeitskreise sind in Planung. Für eine Intensivierung des Dialogs, wie Unternehmen mit Hilfe tragfähiger Messkonzepte und detaillierter Studien ihr Reputationsmanagement verbessern können, stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung. Ebenso sind wir daran interessiert, auch den Dialog mit Interessenten aus Wissenschaft und Beratungspraxis zu intensivieren.