Publikationen

Arbeitspapiere

  • Wiedmann, K.-P., Greilich, J., & Wichmann, S. (2000): Bedeutung und Einfluß von Customer Relationship Management Systemen in der chemischen Industrie in Deutschland – Eine empirische Untersuchung im Rahmen der VCI-Fachgruppe CRM-SystemeFrankfurt.
  • Wiedmann, K.-P. (2000): Marketing Management auf der Achse Deutschland Türkei. Überlegungen zu einer PPP-Initiative im Dienste der Ausbildungs- und WirtschaftsförderungHannover.
  • Wiedmann, K.-P. (1999): Integriertes Ausbildungskonzept "Marketing und Management im Nahen und Mittleren Osten"Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (1999): Outlines for an educational concept "Marketing and Management in the Near and Middle East"Hannover.

Aufsätze in Fachzeitschriften

  • von Mettenheim, W,; Wiedmann, K.-P. (2022): Social Influencers and Healthy Nutrition – The Challenge of Overshadowing Effects and Uninvolved ConsumersJournal of Food Products Marketing.
    DOI: 10.1080/10454446.2022.2028692
  • von Mettenheim, W.; Wiedmann, K.‐P. (2021): The complex triad of congruence issues in influencer marketingJ Consumer Behav. 2021; 1– 20.
    DOI: doi.org/10.1002/cb.1935
  • Karampournioti, E.; Wiedmann, K.-P. (2021): Storytelling in online shops: the impacts on explicit and implicit user experience, brand perceptions and behavioral intentionInternet Research (Emerald Publishing Limited 1066-2243).
    DOI: 10.1108/INTR-09-2019-0377
  • Sohn, St.; Karampournioti, E.; Wiedmann, K.-P.; Fritz, W. (2021): The sources of the many faces of consumer smartphone attachment: A value-in-use perspectiveInternational Journal of Consumer Studies (Wiley). Pp. 1-14.
    DOI: 10.1111/ijcs.12765
  • von Mettenheim, W.; Wiedmann, K.‐P. (2021): The role of fashion influencers’ attractiveness: A gender-specific perspectiveOnline: 7:3,263-290
    DOI: 10.1080/22041451.2021.2013087
  • Walten, L., Wiedmann, K.-P. & Schmidt, S. (2021): When More Information Means Less Consumer Acceptance of Innovative Food TechnologiesMarketing Review St. Gallen, 2021(3), 14-22.
  • Albertsen, L., Wiedmann, K.-P., & Schmidt, S. (2020): The impact of innovation-related perception on consumer acceptance of food innovations - development of an integrated framework of the consumer acceptance processFood Quality and Preference.
    DOI: https://doi.org/10.1016/j.foodqual.2020.103958
  • König, J. CL., Wiedmann, K.-P., Haase,J., Labenz, F., & Hennigs, N. (2020): Becoming the king’s men – the semiotic molecule of luxury brand heritageJournal of Textile Science & Fashion Technology, 5(5), 1-12.
    DOI: 10.33552/JTSFT.2020.05.000624
    ISSN: 2641-192X
  • Bettels, J., Haase, J., & Wiedmann, K.-P. (2020): Shaping consumer perception: Effects of vertical and horizontal packaging alignmentJournal of Consumer Marketing, 37(4), 423-431.
    DOI: https://doi.org/10.1108/JCM-05-2019-3231
  • Wiedmann, K.-P.; von Mettenheim, W. (2020): Attractiveness, trustworthiness and expertise – social influencers’ winning formula?Journal of Product & Brand Management. July 20, 2020.
    DOI: 10.1108/JPBM-06-2019-2442
    ISSN: 1061-0421
  • Donvito, R.; Aiello, G.; Grazzini, L.; Godey, B; Pederzoli, D.; Wiedmann, K.-P.; Halliburton, C.; Chan, P.; Tsuchiya, J.; Skorobogatykh I.I.; Oh, H.; Singh, R.; Ewing, M.; Lee, Y.; Fei, L.; Chen, C.R.; Siu, N. Y-M. (2020): Does personality congruence explain luxury brand attachment? The results of an international research studyJournal of Business Research, Available online 6 July 2020.
    DOI: https://doi.org/10.1016/j.jbusres.2020.06.047
  • Haase, J., & Wiedmann, K.-P. (2019): The implicit sensory association test (ISAT): A measurement approach for sensory perceptionJournal of Business Research, 109, 236-245.
    DOI: https://doi.org/10.1016/j.jbusres.2019.12.005
  • Limbach, M., Schmidt, S., Wiedmann, K.-P., Langner, S., & Schiessl, M. (2019): Communicating sponsor brands playfully in video games: Evaluating the impact of in-game advertising on dual brand knowledgeJournal of Global Sport Management, 4(3), 211-235.
    DOI: https://doi.org/10.1080/24704067.2018.1477520
  • Wiedmann, K.-P., Haase, J., Bettels, J., & Reuschenbach, C. (2019): It’s not all about function: Investigating the effects of visual appeal on the evaluation of industrial products using the example of product colorJournal of Product and Brand Management, 28(1), 15-27.
    DOI: https://doi.org/10.1108/JPBM-07-2017-1524
  • Bettels, J., & Wiedmann, K.-P. (2019): Brand logo symmetry and product design: The spillover effects on consumer inferencesJournal of Business Research, 97, 1-9.
    DOI: https://doi.org/10.1016/j.jbusres.2018.12.039
  • Labenz, F., Wiedmann, K.-P., Bettels, J., & Haase, J. (2018): Sensory stimuli in print advertisement – Analyzing the effects on selected performance indicatorsJournal of International Business Research and Marketing, 3(2), 7-15.
    DOI: http://dx.doi.org/10.18775/jibrm.1849-8558.2015.32.3001
  • König, J. C. L., Haase, J., Hennigs, N., & Wiedmann, K.-P. (2018): ...and they lived luxury ever after: Storytelling as a driver for luxury brand perception and consumer behaviorLuxury Research Journal, 1(4), 283-302.
    DOI: https://doi.org/10.1504/LRJ.2018.090973
  • Wiedmann, K.-P., Haase, J., Labenz, F., & Hennigs, N. (2018): Multisensory marketing in the luxury hotel industry: Effects on brand experience and customer perceived valueLuxury Research Journal, forthcoming.
    DOI: https://doi.org/10.1057/s41262-017-0061-5
  • Schmidt, S., Limbach, M., Langner, S., Wiedmann, K.-P., Albertsen, L., & Reiter, P. (2018): Official sports sponsorship fortress versus ambush marketing attack: Investigating the impact on implicit and explicit brand knowledgeInternational Journal of Sports Marketing and Sponsorship, 19(1), 91-108.
    DOI: https://doi.org/10.1108/IJSMS-10-2016-0071
  • Wiedmann, K.-P., Haase, J., & Bettels, J. (2018): Multisensory product design – An eye-tracking experiment on driving safety and product evaluationtransfer – Zeitschrift für Kommunikation und Markenmanagement, 64(4), 6-13.
  • Haase, J., Wiedmann, K.-P., & Bettels, J. (2018): Sensory imagery in advertising: How the senses affect perceived product design and consumer attitudeJournal of Marketing Communications, 15(1), 1-13.
    DOI: https://doi.org/10.1080/13527266.2018.1518257
  • Wiedmann, K.-P., Labenz, F., Haase, J., & Hennigs, N. (2018): The power of experiential marketing: Exploring the causal relationships among multisensory marketing, brand experience, customer perceived value and brand strengthJournal of Brand Management, 25(2), 101-118.
    DOI: https://doi.org/10.1057/s41262-017-0061-5
  • Haase, J., Wiedmann, K.-P., Bettels, J., & Labenz, F. (2018): How to best promote my product? Comparing the effectiveness of sensory, functional and symbolic advertising content in food marketingBritish Food Journal, 120(8), 1792-1806.
    DOI: https://doi.org/10.1108/BFJ-01-2018-0058
  • Haase, J., Wiedmann, K.-P., & Labenz, F. (2018): Effects of consumer sensory perception on brand performanceJournal of Consumer Marketing, 35(6), 565-576.
    DOI: https://doi.org/10.1108/JCM-10-2017-2404
  • Karampournioti, E., Hennigs, N., & Wiedmann, K.-P. (2018): When pain is pleasure: Identifying consumer psychopathsPsychology & Marketing, 35(4), 268-282.
    DOI: https://doi.org/10.1002/mar.21085
  • Haase, J., & Wiedmann, K.-P. (2018): The sensory perception item set (SPI): An exploratory effort to develop a holistic scale for sensory marketingPsychology & Marketing, 35(10), 727-739.
    DOI: https://onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1002/mar.21130
  • Balderjahn, I., Peyer, M., Seegebarth, B., Wiedmann, K.-P., & Weber, A. (2018): The many faces of sustainability-conscious consumers: A category-independent typologyJournal of Business Research, 91, 83- 93.
    DOI: https://doi.org/10.1016/j.jbusres.2018.05.022
  • Schmidt, S., Langner, S., Hennigs, N., Wiedmann, K.-P., Karampournioti, E., & Lischka, G. (2017): The green brand: Explicit and implicit framing effects of ecolabelling on brand knowledgeCogent Psychology, 4(1), 1-23.
    DOI: https://doi.org/10.1080/23311908.2017.1329191
  • Wiedmann, K.-P. (2017): Future research directions based on a critical assessment of reputation management in practice: A German perspectiveCorporate Reputation Review, 20(3-4), 217-223.
    DOI: https://doi.org/10.1057/s41299-017-0028-1
  • Berens, G., & Wiedmann, K.-P. (2017): The reputation communityCorporate Reputation Review, 20(3-4), 159-160.
    DOI: https://doi.org/10.1057/s41299-017-0023-6
  • Hennigs, N., Schmidt, S., Wiedmann, K.-P., Karampournioti, E., & Labenz, F. (2017): Measuring brand performance in the cruise industry: Brand experiences and sustainability orientation as basis for value creationInternational Journal of Services Technology and Management, 23(3), 189-203.
    DOI: https://doi.org/10.1504/IJSTM.2017.085473
  • Hennigs, N., Jung, J., Schmidt, S., Karampournioti, E., Wiedmann, K.-P., & Labenz, F. (2017): Sustainability excellence and brand experience in the cruise industry: A cross-cultural comparisonLuxury Research Journal, 1(3), 240-259.
    DOI: https://doi.org/10.1504/LRJ.2017.086733
  • Wiedmann, K.-P., Langner, S., Friedlandt, J., & Fritz, S. (2016): Welche Kundenrezension führt zum Kauf? Eine empirische Analyse der wahrgenommenen Nützlichkeit von Online-Rezensionen und deren Einfluss auf KaufentscheidungenWiSt (Wirtschaftswissenschaftliches Studium), 45(7), 340-349
  • Hennigs, N., Wiedmann, K.-P., Labenz, F., Jung, J., & Hwang, C. (2016): The temptation of the forbidden: The demand for counterfeit luxury in eastern and western societiesThe European Financial Review, February-March, 47-51.
  • Wiedmann, K.-P., Labenz, F., Haase, J., & Hennigs, N. (2016): Soothe your senses: A multisensory approach to customer experience management and value creation in luxury tourismThe European Business Review, January-February, 50-55.
  • Wiedmann, K.-P., Karampournioti, E., & Hennigs, N. (2016): And they lived happily ever after – The value of storytelling in consumer-brand interactionThe European Business Review, November-December, 63-66.
  • Schmidt, S., Buckler, F., Langner, S., & Wiedmann, K.-P. (2016): Brand equity valuation through big data intelligenceMarketing Review St. Gallen, 33(2), 32-41.
  • König, J. C. L., Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Haase, J. (2016): The legends of tomorrow: A semiotic approach towards a brand myth of luxury heritageJournal of Global Scholars of Marketing Science, 26(2), 198-215.
    DOI: https://doi.org/10.1080/21639159.2016.1143155
  • Wiedmann, K.-P., & Reeh, M.-O. (2015): Bluetooth low energy im mobile businessIdent, Jahrbuch 2015, 114-115.
  • Schmidt, H. J., Baumgarth, C., Wiedmann, K.-P., & Lückenbach, F. (2015): Strategic orientations and the performance of social entrepreneurial organizations (SEOs): A conceptual modelSocial Business, 5(2), 131-155.
    DOI: https://doi.org/10.1362/204440815X14373846978660
  • Langner, S., & Wiedmann, K.-P. (2015): Social identity theoryWiley Encyclopedia of Management, 9, 1-2.
    DOI: https://doi.org/10.1002/9781118785317.weom090246
  • König, J. C. L., & Wiedmann, K.-P. (2015): Govermental management by trust communication: German organizational rethoric in the 2008 financial crisisOn the Horizon, 23(1), 33-45
    DOI: https://doi.org/10.1108/OTH-02-2014-0005
  • Hennigs, N., Wiedmann, K.-P., Klarmann, C., Behrens, S., Jung, J., & Hwang, C. S. (2015): When the original is beyond reach: Consumer perception and demand for counterfeit luxury goods in Germany and South KoreaLuxury Research Journal, 1(1), 58-75.
    DOI: https://doi.org/10.1504/LRJ.2015.069803
  • Seegebarth, B., Peyer, M., Balderjahn, I., & Wiedmann, K.-P. (2015): The sustainability roots of anticonsumption lifestyles and initial insights regarding their effects on consumers’ well-beingJournal of Consumer Affairs, 50(1), 68-99.
    DOI: https://doi.org/10.1111/joca.12077
  • Hennigs, N., Wiedmann, K.-P., Klarmann, C., & Behrens, S. (2015): The complexity of value in the luxury industry: From consumers’ individual value perception to luxury consumptionInternational Journal of Retail & Distribution Management, 43(10-11), 922-939.
    DOI: https://doi.org/10.1108/IJRDM-07-2014-0087
  • Wiedmann, K.-P. (2015): The future of brand and brand management – Some provocative propositions from a more methodological perspectiveJournal of Brand Management, 21(9), 743-757.
    DOI: https://doi.org/10.1057/bm.2014.39
  • Gross, P., & Wiedmann, K.-P. (2015): The vigor of a disregarded ally in sponsorship: Brand image transfer effects arising from a cosponsorPsychology & Marketing, 32(11), 1079-1097.
    DOI: https://doi.org/10.1002/mar.20848
  • Wiedmann, K.-P., & Haase, J. (2014): Energiemarktforschung: Akzeptanz als Erfolgsfaktor Erneuerbarer EnergienPlanung & Analyse, 32(2), 49.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Behrens, S., & Klarmann, C. (2014): Tasting green: An experimental design for investigating consumer perception of organic wineBritish Food Journal, 116(2), 197-211.
    DOI: https://doi.org/10.1108/BFJ-04-2012-0090
  • Wiedmann, K.-P., Behrens, S., Hennigs, N., & Klarmann, C. (2014): Customer value perception: Cross-generational preferences for wineBritish Food Journal, 116(7), 1128-1142.
    DOI: https://doi.org/10.1108/BFJ-01-2013-0027
  • Wiedmann, K.-P. (2014): The future of brand and brand management – Some provocative propositions from a more methodological perspectiveJournal of Brand Management, 21(9), 743-757.
    DOI: https://doi.org/10.1057/bm.2014.39
  • Hennigs, N., Wiedmann, K.-P., Klarmann, C., & Behrens, S. (2013): The concept of luxury: A global phenomenon with local implicationsThe European Financial Report, August-September, 62-64.
  • Hennigs, N., Wiedmann, K.-P., Klarmann, C., & Behrens, S. (2013): Sustainability as part of the luxury essence: Delivering value through social and environmental excellenceJournal of Corporate Citizenship, 52(11), 25-35.
    DOI: https://doi.org/10.9774/GLEAF.4700.2013.de.00005
  • Hennigs, N., Wiedmann, K.-P., Behrens, S., Klarmann, C., & Carduck, J. (2013): Brand extensions: A successful strategy in luxury fashion branding? Assessing consumers’ implicit associationsJournal of Fashion Marketing and Management, 17(4), 390-402.
    DOI: https://doi.org/10.1108/JFMM-03-2013-0022
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Klarmann, C., & Behrens, S. (2013): Creating multi-sensory experiences in luxury marketingMarketing Review St. Gallen, 30(6), 74-82.
    DOI: https://doi.org/10.1365/s11621-013-0300-4
  • Wiedmann, K.-P., & Gross, P. (2013): Image transfer in a sponsorship allianceMarketing Review St. Gallen, 30(1), 22-35.
    DOI: https://doi.org/10.1365/s11621-013-0186-1
  • Balderjahn, I., Buerke, A., Kirchgeorg, M., Peyer, M., Seegebarth, B., & Wiedmann, K.-P. (2013): Consciousness for sustainable consumption: Scale development and new insights in the economic dimension of consumers’ sustainabilityAcademy of Marketing Science Review, 3(4), 181-192.
    DOI: https://doi.org/10.1007/s13162-013-0057-6
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Schmidt, S., & Wüstefeld, T. (2013): Brand heritage and its impact upon reputation: Corporate roots as a vision for the futureCorporate Reputation Review, 16(3), 187-205.
    DOI: https://doi.org/10.1057/crr.2013.10
  • Hennigs, N., Wiedmann, K.-P., Behrens, S., & Klarmann, C. (2013): Unleashing the power of luxury: Antecedents of luxury brand perception and effects on luxury brand strengthJournal of Brand Management, 20(8), 705-715.
    DOI: https://doi.org/10.1057/bm.2013.11
  • Godey, B., Pederzoli, D., Aiello, G., Donvito, R., Wiedmann, K.-P., & Hennigs, N. (2013): A cross-cultural exploratory content analysis of the perception of luxury from six countriesJournal of Product & Brand Management, 22(3), 229-237.
    DOI: https://doi.org/10.1108/JPBM-02-2013-0254
  • Langner, S.; Hennigs, N.; Wiedmann, K.-P. (2013): Social persuasion: Targeting social identities through social influencersJournal of Consumer Marketing 30 (2013), Nr. 1, S. 31-49.
    DOI: https://doi.org/10.1108/07363761311290821
  • Wiedmann, K.-P. (2012): Das RepTrak-KonzeptPR-Magazin, 43(12), 66-73.
  • Wiedmann K.-P. (2012): Reputationsmanagement. Professionalität? Fehlanzeige!Bankmagazin, 10(12), S. 30-33.
  • Wiedmann K.-P., Varelmann D., & Schäfer A. (2012): Mit iEVU in die smarte ZukunftEnergiespektrum, (4), 49-51.
  • Wüstefeld, T., Hennigs, N., Schmidt, S., & Wiedmann, K.-P. (2012): The impact of brand heritage on customer perceived valueDer Markt, 51(2-3), 51-61.
    DOI: https://doi.org/10.1007/s12642-012-0074-2
  • Hennigs, N., Wiedmann, K.-P., & Klarmann, C. (2012): Luxury brands in the digital age – Exclusivity versus ubiquityMarketing Review St. Gallen, 29(1), 30-35.
    DOI: https://doi.org/10.1007/s11621-012-0108-7
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Klarmann, C. (2012): Luxury consumption in the trade-off between genuine and counterfeit goods: What are the consumers’ underlying motives and value-based drivers?Journal of Brand Management, 19(7), 544-566.
    DOI: https://doi.org/10.1057/bm.2012.10
  • Hennigs, N., Wiedmann, K.-P., Klarmann, C., Strehlau, S., Godey, B., Pederzoli, D., Neulinger, A., Kartik, D., Aiello, G., Donvito, R., Taro, K., Táborecká-Petrovicová, J., Rodriguez-Santos, C., Jung, J., & Oh, H. (2012): What ist the value of luxury? A cross-cultural consumer perspectivePsychology & Marketing, 29(12), 1018-1034.
    DOI: https://doi.org/10.1002/mar.20583
  • Wiedmann, K.-P., Varelmann, D., & Schäfer, A. (2011): Smart aber auch sicher? – Customer Relationship Management: Datensicherheit als zentraler Baustein der Energienetzeew – Magazin für die Energiewirtschaft, 110(20), 38ff.
  • Wiedmann, K.-P., & Cortekar, J. (2011): Quo vadis Klimaschutz? Stillstand als ChanceÖkologisches Wirtschaften, 26(1), 10.
    DOI: http://dx.doi.org/10.14512/oew.v26i1.1098
  • Wiedmann, K.-P., & Wüstefeld, T. (2011): Wie Kommunikation das Vertrauen beim Aktienkauf beeinflusstManagement Review St. Gallen, 28(3), 48-53.
    DOI: https://doi.org/10.1007/s11621-011-0036-y
  • Wiedmann, K.-P., Andreani, J.-C., Collesei, U., Choncon, F., Halliburton, C., Koshy, A., Mugica, J., de Lencastre, P., Lu, T., Moulins, J.-L., & Vescovi, T. (2011): The idea of developing a marketing trend radarJournal of Marketing Trends, 1(5), 5ff.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Schmidt, S., & Wüstefeld, T. (2011): Drivers and outcomes of brand heritage: Consumers’ perception of heritage brands in the automotive industryJournal of Marketing Theory and Practice, 19(2), 205-220.
    DOI: https://doi.org/10.2753/MTP1069-6679190206
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Schmidt, S., & Wüstefeld, T. (2011): The Importance of brand heritage as a key performance driver in marketing managementJournal of Brand Management, 19(3), 182-194.
    DOI: https://doi.org/10.1057/bm.2011.36
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Pankalla, L., Kassubek, M., & Seegebarth, B. (2011): Adoption barriers and resistance to sustainable solutions in the automotive sectorJournal of Business Research, 64(11), 1201-1206.
    DOI: https://doi.org/10.1016/j.jbusres.2011.06.023
  • Wiedmann, K.-P., Bachmann, F., & Wüstefeld, T. (2010): Management von Tradition – Marketingpotenziale am Beispiel der AutomobilbrancheWiSt (Wirtschaftswissenschaftliches Studium), 39(12), 582-586.
  • Schäfer, A., Varelmann, D., & Wiedmann, K.-P. (2010): Smart vernetzt – Der intelligente Energieversorgere.21 –Energie für Morgen, (3), 12-13.
  • Wiedmann, K.-P., Varelmann, D., Fichtner, W., Paetz, A.-G., & Schäfer, A. (2010): Mit dem Smart Customer zum Smart Grid: Kundenbedürfnisse, Wettbewerber und Zukunftsstrategien für innovative EVUemw – Zeitschrift für Energie, Markt und Wettbewerb, (1), 54-59.
  • Wiedmann, K.-P. (2010): Engineering braucht MarketingWeltmeister Magazin, Beilage der VDI Nachrichten, (2), 12.
  • Aiello, G., Donvito, R., Godey, B., Perdezoli, D., Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Siebels, A. (2010): Luxury brand and country of origin effect: Results of an international empirical studyJournal of Marketing Trends, 1(1), 67-75.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Seegebarth, B. (2010): Corporate social capital as essential driver of corporate identity: Impact upon stakeholder perceptions and transfer to related behaviourJournal of Global Business Advancement, 3(2), 112-132.
    DOI: https://doi.org/10.1504/JGBA.2010.033198
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Varelmann, D., & Reeh, M.-O. (2010): Determinants of consumers’ perceived trust in ITEcosystemsJournal of Theoretical and Applied Electronic Commerce Research, Special Issue on Trust and Trust Management, 5(2), 137-154.
    DOI: http://dx.doi.org/10.4067/S0718-18762010000200009
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Langner, S. (2010): Spreading the word of fashion: Identifying social influencers in fashion marketingJournal of Global Fashion Marketing, 1(3), 142-153.
    DOI: https://doi.org/10.1080/20932685.2010.10593066
  • Hennigs, N., Wiedmann, K.-P., Seegebarth, B., Pankalla, L., & Kassubek, M. (2010): The influence of consumers’ risk attitudes and behavior on the adoption of online banking servicesJournal of Marketing Trends, 1(5), 7-16.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Pankalla, L., Kassubek, M., Seegebarth, B., & Reeh, M.-O. (2010): Online distribution of pharmaceuticals: Investigating relations of consumers’ value perception, online shopping attitudes and behaviour in an e-pharmacy contextJournal of Customer Behaviour, 9(2), 175-199.
    DOI: https://doi.org/10.1362/147539210X511362
  • Wiedmann, K-P., Schäfer, A., & Varelmann, D. (2009): Prozesseffizienz? Ja! Aber dabei nicht den Kunden vergessenη [Energie], 3(5), 38-39.
  • Wiedmann, K.-P., & Halstrup, D. (2009): Aktuelle Entwicklungen in der Energiewirtschaft. Energieerzeugung, -beschaffung, vertriebUnimagazin, (1-2), 74-75.
  • Wiedmann, K.-P. (2009): Geht Deutschland gestärkt aus der aktuellen Krise hervor?LOGO, (71), 28-31.
  • Wiedmann, K.-P., & Buxel, H. (2009): Configuring performance measurement scorecards for CRMMicro & Macro Marketing, 18(3), 417-438.
  • Aiello, G., Donvito, R., Godey, B., Pederzoli, D., Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Siebels, A., Chan, P., Tsuchiya, J., Rabino, S., Skorobogatykh I., Weitz, B., Oh, H., & Singh, R. (2009): An international perspective on luxury brand and country-of-origin effectJournal of Brand Management, 16(5-6), 323-337.
    DOI: https://doi.org/10.1057/bm.2008.52
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Siebels, A. (2009): Value-based segmentation of luxury consumption behaviorPsychology & Marketing, 26(7), 625-651.
    DOI: http://dx.doi.org/10.1002/mar.20292
  • Wiedmann, K.-P., Lippold, A., & Buxel, H. (2008): Status quo der theoretischen und empirischen Innovationskulturforschung sowie Konstruktkonzeptualisierung des Phänomens InnovationskulturDer Markt, 184(47), 43-60.
  • Wiedmann, K.-P. (2008): Reputation im globalen Wettbewerb: Nicht-materielle Vermögenswerte (“Intangible Asstes“) als eine Herausforderung an die Ökonomik der ZukunftUnimagazin, Zeitschrift der Leibniz Universität Hannover, (3-4), 34-39.
  • Wiedmann, K.-P., & Ludewig, D. (2008): How risky are brand licensing strategies in view of customer perceptions and reactionsJournal of General Management, 33(3), 31-52.
    DOI: https://doi.org/10.1177/030630700803300303
  • Wiedmann, K.-P., & Reeh, M-O. (2007): Einsatz und Potenziale von RFID-Systemen entlang der Wertschöpfungskette aus MarketingsichtWiSt (Wirtschaftswissenschaftliches Studium), 36(5), 252-257.
  • Wiedmann, K.-P. (2007): Konsumenten schätzen vertraute UnternehmenAbsatzwirtschaft, 50(11), 42-45.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Kudlinska, M. (2007): Systematisches Churn Management: Erfolgsfaktoren der Kunden-Abwanderungsprävention, -Rückgewinnung und -Trennung in der VersandhandelsbrancheJahrbuch der Absatz- und Verbrauchsforschung, 53(3), 312-333.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Siebels, A. (2007): Measuring consumers’ luxury value perception: A cross-cultural frameworkAcademy of Marketing Science Review, 11(7), 1-21, ISSN: 1526-1794.
  • Benavent, C., Delhaye, D., Schickel, Y., & Wiedmann, K.-P. (2006): Étude marketing: L’évolution des canaux dans la banque et l’assuranceBanquestratégie, 237, 2-15.
  • Wiedmann, K.-P., & Rojas, S. (2006): Weltweite Lieferanten erfordern KomplexitätsmanagementDVZ, (137), 5.
  • Wiedmann, K-P, Hennigs, N., & in der Stroth, A. (2006): Kundenbindung mit SchliffBankmagazin, 55(12), 30-32.
  • Walsh, G., Koot. C., & Wiedmann, K.-P. (2006): Der Einfluss von Dienstleistungsqualität auf Kundenzufriedenheit im Retail BankingJahrbuch der Absatz- und Verbrauchsforschung, 52(2), 166-180.
  • Wiedmann, K.-P. (2006): RQ-Messkonzept als Basis einer differenzierten Erfassung der UnternehmensreputationWiSt (Wirtschaftswissenschaftliches Studium), 35(3), 147-154.
  • Wiedmann, K.-P. (2006): Herausforderungen an das Management der Reputation von Versicherungsunternehmen – Ein Bezugsrahmen und Skizzen zu zentralen GestaltungsansätzenZeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft, Supplement Jahretagung 2006, 15-46.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, J., & Tilleke, R. (2006): Die Wirkungen von Zusatzleistungen auf Kundenzufriedenheit und Kundenbindung im VerlagsmarketingDer Markt, 45(1), 39-50.
  • Wiedmann, K.-P., Fombrun, C., & van Riel, C. B. M. (2006): Ansatzpunkte zur Messung der Reputation von UnternehmenDer Markt, 45(2), 98-109.
  • Walsh, G., Dinnie, K., & Wiedmann, K.-P. (2006): How do corporate reputation and customer satisfaction impact customer defection? A study of private energy customers in GermanyJournal of Service Marketing, 20(6), 412-420.
  • Wiedmann, K.-P., Böcker, C., & Buxel, H. (2005): Reputation als Erfolgsfaktor von Energieversorgungsunternehmenew – Magazin für die Energiewirtschaft, 104(12), 68-71.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, J., & Kilian, T. (2005): Wechselbereitschaft privater Endkunden im ErdgasmarketingDer Markt, 44(172), 44-54.
  • Walsh, G., Klee, A., Wiedmann, K.-P., & Waßmann, T. (2005): Wechselbarrieren als Ursache für die Stabilität von GeschäftsbeziehungenZfE – Zeitschrift für Energiewirtschaft, 29(2), 145-153.
  • Wiedmann, K.-P., Buxel, H., & Hennigs, N. (2005): Kundenmanagement-Performance auf einen einen Blick: Mit der Customer Management Scorecard den Ertrag steigernCM Controller Magazin, 30(2), 113-117.
  • Wiedmann, K.-P., & Buxel, H. (2005): Reputationsmanagement in Deutschland: Ergebnisse einer empirischen UntersuchungJahrbuch der Absatz- und Verbrauchsforschung, 51(4), 419-438.
  • Wiedmann, K.-P., & Buxel, H. (2005): Der STAR-Ansatz als Instrument zur Optimierung der MarketingplanungCM Controller Magazin, 30(1), 48-50.
  • Wiedmann, K.-P., Böcker, C., & Buckler, F. (2005): Die Balanced Scorecard mit den richtigen Inhalten füllen: Das Beispiel marktforschungsbasierter KennzahlenControlling – Zeitschrift für erfolgsorientierte Unternehmenssteuerung, 17(6), 335-341.
  • Wiedmann, K.-P., Buxel, H., & Siemon, N. (2005): Customer Management ScorecardJahrbuch der Absatz- und Verbrauchsforschung, 51(1), 26-48.
  • Wiedmann, K.-P. (2005): Einschätzung der Unternehmensreputation auf der Basis der aktuellen RQ-Studie als PlanungsgrundlagePR-Magazin, 36(10), 53-60.
  • Wiedmann, K.-P. (2005): RQ-Controlling: Der "Reputation Quotient" als Grundlage des Controlling des ReputationsmanagementCM Controller Magazin, 30(5), 474-480.
  • Walsh, G., Wiedmann, K.-P., Frenzel, T., & Duvenhorst, C. (2005): Die Identifizierung von eMavens auf Internet-Music-SitesMarketing ZFP, 27(1), 41-54.
  • Wiedmann, K.-P., Buxel, H., & Hennigs, N. (2005): Customer Management ScorecardYearbook of Marketing and Consumer Research, 3, 59-81.
  • Wiedmann, K.-P., & Buxel, H. (2005): Corporate reputation management in Germany: Results of an empirical studyCorporate Reputation Review, 8(2), 145-163.
  • Walsh, G., Groth, M., & Wiedmann, K.-P. (2005): An examination of consumers’ motives to switch energy suppliersJournal of Marketing Management, 21(3-4), 421-440.
  • Wiedmann, K.-P. (2005): Measuring brand equity for organising brand management in the energy sector – A research proposal and first empirical hints Part 2: Concept and results of an empirical study in the German energy marketJournal of Brand Management, 12(3), 207-219.
  • Wiedmann, K.-P., Buxel, H., & Siemon, N. (2004): Kennzahlen: Stets am Puls der ZielgruppeAcquisa, (9), 68-70.
  • Wiedmann, K.-P., Buxel, H., & Siemon, N. (2004): Customer Management Scorecard: Integriertes Steuerungsinstrument eines effektiven KundenmanagementScience Factory, Online-Magazin der Absatzwirtschaft, 6(3), 9-16.
  • Wiedmann, K.-P., & Buxel, H. (2004): Zentraler Erfolgsfaktor Reputation: Im Reputationsmanagement schlummert noch OptimierungspotenzialMarkenartikel, 66(3), 20-28.
  • Wiedmann, K.-P., & Buxel, H. (2004): Stellenwert und Umsetzung des Reputationsmanagement: Empirische Ergebnisse und kritische EinschätzungPR-Magazin, 35(8), 51-58.
  • Wiedmann, K.-P., & Buxel, H. (2004): Reputationsmanagement erfolgreich gestaltenDirekt Marketing, 40(6), 16-19.
  • Wiedmann, K.-P., & Buxel, H. (2004): Energiedienstleistungen systematisch entwickelnEnergiewirtschaftliche Tagesfragen, 54(8), 494-496.
  • Wiedmann, K.-P., Buckler, F., & Siemon, N. (2004): Kundenwertanalyse – Erträge steigern mit wertvollen KundenbeziehungenBankmagazin, 53(1), 50-51.
  • Wiedmann, K.-P., Buckler, F., & Siemon, N. (2004): Erfolge mit ganzheitlichem KundenmanagementBankmagazin, 53(5), 48-50.
  • Wiedmann, K.-P., Buckler, F., & Böcker, C. (2004): Reputation als Erfolgsfaktor: Wie wirkt sich die Unternehmensreputation auf die Erträge einer Bank aus?Bankmagazin, 53(9), 36-37.
  • Wiedmann, K.-P., & Buckler, F. (2004): Optimierte Konditionen lassen Gewinne wachsen: Mit Präferenzmessverfahren die Preis- und Produktpolitik perfektionierenBanken & Sparkassen, (1), 16-18.
  • Wiedmann, K.-P. (2004): Liberalisierung und EVU-Marketing. "Besser bodenständig als Trallala": Auf Kompetenzen setzen, die für alle Zielgruppen wichtig sindZfK (Zeitschrift für kommunale Wirtschaft), Sonderheft 50 Jahre ZfK, 13-14.
  • Walsh, G., Wiedmann, K.-P., Kilian, T., & Seifert, C. (2004): Die Akzeptanz von Smartphones: Eine empirische AnalyseJahrbuch der Absatz- und Verbrauchsforschung, 50(4), 385-410.
  • Wiedmann, K.-P., & Matijevic, A. (2004): Entwicklungsstand von Web-Businesses in der Enegiebranche – EVU starten Online-Service-OffensiveJahrbuch der Absatz- und Verbrauchsforschung, 50(1), 76-89.
  • Wiedmann, K.-P., Walsh, G., Adam, D. A., & Klee, A. (2004): Reiseverkaufsfernsehen als neuer Distributionskanal im Tourismus – Analyse des Zuschauerverhaltens und MarketingimplikationenMarketing ZFP, 26(2), 109-119.
  • Wiedmann, K.-P. (2004): Managing a company’s brand leadership activities: Framework and discussionJournal for International Business and Entrepreneurship Development, 2(2), 64-77.
  • Walsh, G., Mitchell, V.-M., Wiedmann, K.-P., Hinck, W., & Frenzel, T. (2004): Identifying eMavens on internet music sites: Evidence from GermanyJournal of Global Business Research, 1(1), 28-37.
  • Walsh, G., & Wiedmann, K.-P. (2004): A conceptualization of corporate reputation in Germany: An evaluation and extension of the RQCorporate Reputation Review, 6(4), 304-312.
  • Wiedmann, K.-P. (2004): Measuring brand equity for organising brand management in the energy sector: A research proposal and first empirical hints Part 1: The development of a theoretical concept and a research programmeJournal of Brand Management, 12(2), 124-139.
  • Wiedmann, K.-P., & Matijevic, A. (2004): Web-Business in der Energiebranche: Energieversorger setzen auf Online-ServiceDer Markt, 43(3-4), 155-164.
  • Wiedmann, K.-P., Peuser, M., & Ludewig, D. (2004): Brand-new: Fortführen oder eliminieren?Energie & Management, 21(6), 6.
  • Wiedmann, K.-P., & Ludewig, D. (2004): Aus- und Fortbildung in der Energiewirtschaft als Quelle dauerhafter Wettbewerbsvorteileew – Magazin für die Energiewirtschaft, 103(6), 66-69.
  • Wiedmann, K.-P., & Langerfeldt, M. (2004): Verschärftes Unbundling in der deutschen Energiewirtschaft, Teil 2: Herausforderungen und Chancen zur aktiven Reorganisation deutscher VersorgerEnergiewirtschaftliche Tagesfragen, 54(4), 248-254.
  • Wiedmann, K.-P., & Langerfeldt, M. (2004): Verschärftes Unbundling in der deutschen Energiewirtschaft, Teil 1: Grundlagen der EG-Beschleunigungsnovelle und volkswirtschaftliche MonopoltheorieEnergiewirtschaftliche Tagesfragen, 54(3), 158-165.
  • Wiedmann, K.-P., Kilian, T., & Reichenbächer, K. (2004): Sponsoring von kommunalen Energieversorgungsunternehmen – Ergebnisse einer empirischen UntersuchungEnergiewirtschaftliche Tagesfragen, 54(10), 657-662.
  • Wiedmann, K.-P., & Kilian, T. (2004): Die Wechselbereitschaft von privaten Endkunden im liberalisierten Gasmarktew – Magazin für die Energiewirtschaft, 103(1-2), 24-29.
  • Wiedmann, K.-P., Buxel, H., & Siemon, N. (2004): Mit der Scorecard erfolgreich im KundenmanagementBankmagazin, 53(11), 54-56.
  • Walsh, G., Wiedmann, K.-P., & Buxel, H. (2003): Der Einfluss von Unternehmensreputation und Kundenzufriedenheit auf die Wechselbereitschaft: Ergebnisse einer empirischen Untersuchung am Beispiel eines EnergieversorgersJahrbuch der Absatz und Verbrauchsforschung, 49(4), 407-423.
  • Buxel, H., & Wiedmann, K.-P. (2003): Erfolgreiches Innovationsmanagement für Energiedienstleistungenew – Magazin für die Energiewirtschaft, 102(23), 58-61.
  • Wiedmann, K.-P., & Walsh, G. (2003): Der Einfluss der Zufriedenheit auf die Wechselbereitschaft von privaten Gaskunden: Empirische Analyse und ImplikationenZeitschrift für Energiewirtschaft, 27(3), 225-233.
  • Wiedmann, K.-P., Trautmann, K.-H., & Peuser, M.-M. (2003): Markenkooperationen in der Energiewirtschaft – Kooperatives Markenmanagement als Erfolgschance für EVUEnergiewirtschaftliche Tagesfragen, 53(12), 780-783.
  • Wiedmann, K.-P., & Langerfeldt, M. (2003): Zwischen Existenzbedrohung und ChancenmanagementEnergie & Management, 8.
  • Wiedmann, K.-P., & Kilian, T. (2003): Der Beitrag des internen Marketing für Veränderungsprozesse in kommunalen EVUemw – Zeitschrift für Energie, Markt, Wettbewerb, (5).
  • Wiedmann, K.-P., Frenzel, T., & Nowak, N. (2003): Musik kaufen übers Internet – Eine Analyse deutscher und amerikanischer Download-AngeboteDer Musikmarkt, (38), 11.
  • Wiedmann, K.-P., Buxel, H., & Boecker, C. (2003): Marketing- und Planungseffizienz bei Energiedienstleistern erhöhenew – Magazin für die Energiewirtschaft, 102(22), 38-41.
  • Wiedmann, K.-P., & Buxel, H. (2003): Methodik des Customer Profiling im E-CommerceMarketing ZFP, 25(1), 7-24.
  • Wiedmann, K.-P., & Buxel, H. (2003): Die Beobachtung in der Online-MarktforschungWiSt (Wirtschaftswissenschaftliches Studium), 32(9), 528-534.
  • Wiedmann, K.-P., Buckler, F., & Siemon, N. (2003): Cross-Selling – Der richtige Schlüssel für ErtragspotenzialeBankmagazin, 52(11), 46-47.
  • Walsh, G., Mitchell, V.-W., Frenzel, T., & Wiedmann, K.-P. (2003): Internet-induced Changes in Consumer Procurement Behavior: A German PerspectiveMarketing Intelligence and Planning, 21(5), 305-317.
  • Walsh, G., Frenzel, T., & Wiedmann, K.-P. (2002): E-Commerce-relevante Verhaltensmuster als Herausforderung für das Marketing – Dargestellt am Beispiel der MusikwirtschaftMarketing ZFP, 24(3), 207-223.
  • Klee, A., & Wiedmann, K.-P. (2002): Ethno-Marketing boomtFinanz-Marketingjournal, 1(1), 30-35.
  • Wiedmann, K.-P., & Schlichting, R. (2002): Business Management Adjusting – Ein integrierter Ansatzew – Magazin für die Energiewirtschaft, 101(8), 80-83.
  • Wiedmann, K.-P., Buxel, H., & Walsh, G. (2002): Customer profiling in e-commerce: Methodological aspects and challengesJournal of Database Marketing & Customer Strategy Management, 9(2), 170-184.
  • Wiedmann, K.-P., Walsh, G., Frenzel, T., & de Freitas, M. (2002): Communication – Kommunikationsstrategien von Unternehmen des Electronic-Tourism im internationalen VergleichTourismus Journal, 6(2), 153-174.
  • Wiedmann, K.-P. (2002): Analyzing the German corporate reputation landscapeCorporate Reputation Review, 4(4), 337-353.
  • Wiedmann, K.-P., & Frenzel, T. (2001): Zur strategischen Bedeutung von Access-Providern als Gatekeeper internetbasierter MärkteCompetence Site
  • Wiedmann, K.-P., & Greilich, J. (2001): Bedeutung und Einfluß von Customer Relationship ManagementCHEManager – PIT: Process Information Technology, (1), 4-7
  • Wiedmann, K.-P., Frenzel, T., & Walsh, G. (2001): Zahlungswillig – Studie zur Akzeptanz kostenpflichtiger Musik aus dem InternetC’t – Magazin für Computertechnik, (26), 167.
  • Wiedmann, K.-P., Frenzel, T., & Walsh, G. (2001): Musik im Internet – Motive der Nutzung und Zahlungsbereitschaft (Teil II)Der Musikmarkt, 50, 18-19.
  • Wiedmann, K.-P., Frenzel, T., & Walsh, G. (2001): Musik im Internet – Motive der Nutzung und Zahlungsbereitschaft (Teil I)Der Musikmarkt, 45, 6-7.
  • Wiedmann, K.-P., Walsh, G., & Klee, A. (2001): Konsumentenverwirrtheit: Konstrukt und marketingpolitische ImplikationenMarketing ZFP, 23(2), 83-99.
  • Wiedmann, K.-P., Buxel, H., & Buckler, F. (2001): Hybrid-Commerce – Zukunftsoption für Anbietersysteme der "New- und Old-Economy"Der Markt, 40(1), 31-39.
  • Fombrun, C., & Wiedmann, K.-P. (2001): Unternehmensreputation und "Reputation Quotient" (RQ)PR-Magazin, 32(12), 45-52.
  • Wiedmann, K.-P., & Fombrun, C. (2001): Unternehmensreputation auf dem Prüfstand: Welche Unternehmen haben die beste Reputation in Deutschland?Planung & Analyse, 28(4), 60-64.
  • Wiedmann, K.-P., & Buxel, H. (2001): Using non-reactive observation methods in online-research: Methodological aspects and challengesPlanung & Analyse, Special English Edition 2001, 38-42.
  • Wiedmann, K.-P. (2001): Corporate Identity und Corporate Branding – Skizzen zu einem integrierten ManagementkonzeptThexis, (4), 17-22.
  • Walsh, G., Hennig-Thurau, T., Mitchell, V.-W., & Wiedmann, K.-P. (2001): Consumers’ decision-making style as a basis for market segmentationJournal of Targeting, Measurement and Analysis for Marketing, 10(2), 117-131.
  • Wiedmann, K.-P., Walsh, G., & Mitchell, V.-W. (2001): The German mannmaven: An agent for diffusing market informationJournal of Marketing Communications, 7(4), 195-212.
  • Wiedmann, K.-P., & Walsh, G. (2000): Informationsverhalten und Einstellungen von Kunden beim geplanten Kauf von WohneigentumDer Langfristige Kredit, 51(1), 79-82.
  • Wiedmann, K.-P., Schmidt, H., & Merkel, F. (2000): Welche Faktoren beeinflussen den Markenerfolg? Ergebnisse einer kausalanalytischen UntersuchungPlanung & Analyse, (2), 46-51.
  • Wiedmann, K.-P., Böcker, C., & Krause, A. (2000): Genetische Algorithmen als erfolgsversprechender Ansatz der Intra-MediaselektionPlanung & Analyse, (4), 58-64.
  • Wiedmann, K.-P., Buxel, H., & Buckler, F. (2000): Mobile CommerceWiSt (Wirtschaftswissenschaftliches Studium), 29(12), 684-691.
  • Wiedmann, K.-P., Buckler, F., & Buxel, H. (2000): M-Commerce - was kommt auf uns zu?Absatzwirtschaft, 43(5), 120-122.
  • Wiedmann, K.-P., Walsh, G., & Buxel, H. (2000): Kaufentscheidungsdimensionen des Market MavensJahrbuch der Absatz- und Verbrauchsforschung, 46(4), 404-424.
  • Wiedmann, K.-P., Buckler, F., & Buxel, H. (2000): Chancenpotenziale und Gestaltungsperspektiven des M-CommerceDer Markt, 39(2), 84-96.
  • Wiedmann, K.-P., & Walsh, G. (2000): Kundenverhalten beim geplanten Kauf von Wohneigentum: Ergebnisse einer empirischen UntersuchungDer Markt, 39(1), 49-59.
  • Wiedmann, K.-P., & Becker, W. (1999): Modernes Kommunikationsmanagement im Pharmamarketing – Teil 2Pharmazeutische Industrie, 61(7), 588-592.
  • Wiedmann, K.-P., & Becker, W. (1999): Modernes Kommunikationsmanagement im Pharmamarketing – Teil 1Pharmazeutische Industrie, 61(6), 490-494.
  • Böcker, C., Mattern, U., & Wiedmann, K.-P. (1998): Erfolgsfaktoren und Zielgruppenanalyse im ÖPNVDer Nahverkehr, (1-2), 24-29.
  • Wiedmann, K.-P., Schmidt, H., & Merkel, F. (1998): Loyalitätsfalle – Langfristige Kundenbindung mit dem SympathieansatzMaschinenmarkt, (46), 52-54.
  • Wiedmann, K.-P., & Jung, H. H. (1997): Verbund konventioneller und neuronaler Data-Mining-Tools im Rahmen des ZielkundenmanagementTagungsband ONLINE ‘97
  • Wiedmann, K.-P., Raffée, H., & Jung, H. H. (1997): Eignung neuronaler Netze als Berechnungsansatz der MarktforschungDie Betriebswirtschaft, Depotbeitrag.
  • Wiedmann, K.-P., & Jung, H. H. (1997): Neuronale Netze: Ein Weg aus der Unübersichtlichkeit?Bank und Markt, 26(3), 28-29.
  • Wiedmann, K.-P., & Küpper, J. (1997): Integratives Pharma-MarketingPharma-Marketing Journal, 3(97), 87-90.
  • Wiedmann, K.-P., & Jung, H. H. (1996): Intelligentes Zielkundenmarketing für AutomobilunternehmenDirect Marketing, (8).
  • Wiedmann, K.-P., & Raffée, H. (1995): Konzeptionelle Grundlagen und Gestaltungsperspektiven des Social MarketingMarktforschung & Management, 39(1), 4-9.
  • Wiedmann, K.-P. (1994): Effizienz im Dialog mit der ÖffentlichkeitDirect Marketing, (1), 26-28.
  • Wiedmann, K.-P. (1993): Marketing-Führungskonzept: Rekonstruktion des Marketing-AnsatzesAbsatzwirtschaft, 36(12), 38-45.
  • Jacobs, S., & Wiedmann, K.-P. (1989): Polarisierung des Konsumentenverhaltens – Eine ernstzunehmende Herausforderung für das Konsumgütermarketing?Markenartikel, 51(6), 322-331.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1989): Tanz auf dem Vulkan, mm-Szenario: Chancen, Krisen und Konflikte in den 90er JahrenManager Magazin, (12), 203-207.
  • Wiedmann, K.-P. (1989): Corporate Identity-Strategie als Orientierungsrahmen einer effizienten Auseinandersetzung mit der ÖffentlichkeitPR-Magazin, 20(3), 31-38.
  • Wiedmann, K.-P. (1988): Kurs zum ErfolgLeitWerk, Magazin für die Führungskräfte der Lufthansa, (2), 8-11.
  • Jacobs, S., & Wiedmann, K.-P. (1988): Eine Studie über das Konsumentenverhalten – Die Polarisierung findet (noch) nicht stattTextilwirtschaft, (11), 33-36.
  • Fritz, W., & Förster, F., & Wiedmann, K.-P., & Raffée, H. (1988): Unternehmensziele und strategische Unternehmensführung – Neuere Ergebnisse der empirischen Zielforschung und ihre Bedeutung für das strategische Management und die ManagementlehreDie Betriebswirtschaft, 48(5), 567-586.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1988): Der Wertewandel als Herausforderung für Marketingforschung und MarketingpraxisMarketing ZFP, 10(3), 198-210.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1988): Akzentuierung einiger Entwicklungstrends in Markt und GesellschaftPR-Magazin, (9), 25-32.
  • Wiedmann, K.-P. (1988): Corporate Identity als UnternehmensstrategieWiSt (Wirtschaftswissenschaftliches Studium), 17(5), 236-242.
  • Wiedmann, K.-P., Fritz, W., Förster, F., & Raffée, H. (1988): Die Überprüfung unternehmerischer Zielsysteme als Voraussetzung eines effizienten Öko-MarketingThexis, 5(3), 44-50.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1987): Konsumstile – Kein Hauch von LuxusManagement Wissen, (4), 108-114.
  • Wiedmann, K.-P. (1987): Corporate Identitygdi-impuls, 5(4), 60-68.
  • Raffée, H., Wiedmann, K.-P., & Jugel, S. (1987): Corporate Identity – Wir-Gefühl im BüroWirtschaftswoche, (47), 96-103.
  • Wiedmann, K.-P., & Jugel, S. (1987): Corporate Identity-Strategie: Anforderungen an die Entwicklung und ImplementierungDie Unternehmung, 41(3), 186-204.
  • Wiedmann, K.-P. (1987): Strategie – Jagd auf heilige KüheManagement Wissen, (12), 24-28.
  • Wiedmann, K.-P. (1987): Zum Stellenwert der "Lust auf Genuß-Welle" und des Konzepts eines erlebnisorientierten MarketingMarketing ZFP, 9(3), 207-220.
  • Jugel, S., Wiedmann, K.-P., & Kreutzer, R. (1987): Die Formulierung der Unternehmensphilosophie im Rahmen einer Corporate Identity-Strategie – Allgemeiner Orientierungsrahmen und empirische BestandsaufnahmeMarketing ZFP, 11(4), 293-303.
  • Wiedmann, K.-P. (1987): Public Marketing und Corporate Communications – Perspektiven zur Integration der Öffentlichkeitsarbeit in das Konzept eines strategischen und gesellschaftsorientierten MarketingThexis, (4), 32-36.
  • Merten, P. P., Löffler, R., & Wiedmann, K.-P. (1987): Portfolio simulation: A tool to support strategic managementSystem Dynamics Review, 3(2), 81-101.
  • Wiedmann, K.-P. (1987): Buchbesprechung: Dennis R. Young – If Not for Profit, for What? A Behavior Theory of the Nonprofit Sector Based on EntrepreneurshipJournal of Consumer Policy, 10, 475-483.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1986): Marketingperspektiven im Zeichen des WertewandelsDie Bank – Zeitschrift für Bankpolitik und Bankpraxis, 26(12), 620-628.
  • Wiedmann, K.-P. (1985): Auswirkungen des Wertewandels auf das MarketingDer Deutsche Weinbau, (16), 735-736.
  • Wiedmann, K.-P. (1985): Entwicklungsperspektiven der strategischen Unternehmensführung und des strategischen MarketingMarketing ZFP, 7(3), 149-160.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1985): Die Selbstzerstörung unserer Welt durch unternehmerische Marktpolitik?Marketing ZFP, 7(4), 229-240.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1985): Argumente in GrünManagement Wissen, (6), 38-39.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1985): PR und Marketing – Kursbestimmung im Zeichen einer aktiveren und kritischen GesellschaftPR-Magazin, (11), 30-33.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1985): Sozio-Marketing als UnternehmensstrategieIHK Magazin, (11), 30-33.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1984): Die Bewußtseinslage der Nation – Eine Herausforderung an das unternehmerische MarketingMarketing ZFP, 6(2), 147-148.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1984): Wenn Werte wichtig werdenManager Magazin, 2(3), 56-60.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1984): Ökologie und MarketingGruner & Jahr Anzeigenticker, (12), 2-3.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1984): Öffentlichkeitsarbeit öffentlicher BetriebeZeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, 7(2), 267-284.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1983): Nicht-kommerzielles Marketing – Ein Grenzbereich des Marketing?Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 35(3), 185-208.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1983): Glaubwürdigkeits-OffensiveAbsatzwirtschaft, 26(12), 52-61.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1982): Sozio-MarketingDie Betriebswirtschaft, (3), 465-466.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1981): Obsoleszenz – Eine "deklaratorische Kategorie?"Journal of Consumer Policy, 5(4), 357-365.

Buchveröffentlichungen

  • Wiedmann, K.-P., & Hennigs, N. (2013): Luxury Marketing. A Challenge for Theory and PracticeSpringer Science & Business Media, Wiesbaden.
  • Wiedmann, K.-P. (2011): Grundbausteine einer Verkaufs- und VertriebspsychologieSchriftenreihe der AutoUni, Wolfsburg.
  • Wiedmann, K.-P., Wüstefeld, T., & Klibert, T. (2011): Finanzkommunikation börsennotierter Unternehmen. Die Bedeutung des Vertrauens für die Entscheidung privater Investoren und die gezielte Beeinflussung durch KommunikationsmaßnahmenSüdwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften, Saarbrücken.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Klarmann, C. (2011): Positionierung von Luxusmarken im digitalen Umfeld: Marketingchance oder Erosion der Exklusivität?Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften, Saarbrücken.
  • Wagner, U., Wiedmann, K.-P., & von der Oelsnitz, D. (2011): Das Internet der Zukunft: Bewährte Erfolgstreiber und neue Chancen. Festschrift für Prof. Dr. Wolfgang FritzGabler, Wiesbaden.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Aigner-Hof, T., Seegebarth, B., Kassubek, M., Pankalla, L., & Venghaus, S. (2010): Risikomanagement: Konzeptionelle Grundlagen und Szenarien aus der PraxisSüdwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften, Saarbrücken.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Behrens, S. (2010): Nation Branding bei Luxusgütern. Eine empirische Studie zur Bedeutung des Herkunftslandes bei der Kaufentscheidung am Beispiel des WeinmarktesSüdwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften, Saarbrücken.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Kelsch, V. (2010): Wirkungsbeziehungen zwischen Konsumeitelkeit und Luxuskonsum. Gestaltungsperspektiven auf Basis einer empirischen UntersuchungSüdwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften, Saarbrücken.
  • Wiedmann, K.-P., Schmidt, S., & Langner, S. (2010): Verhaltenswissenschaftliche Markenanalyse: Einsatz impliziter und expliziter Messmethoden zur Erfassung der Wirkung von MarkenSüdwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften, Saarbrücken.
  • Wiedmann, K.-P., Wüstefeld, T., & Bachmann, F. (2009): Markentradition als Erfolgsfaktor in der AutomobilbrancheSüdwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften, Saarbrücken.
  • Benavent, C., & Wiedmann, K.-P. (2006): Financial Service Providers in the Year 2010: Perspectives and Strategies of their Distribution PoliciesCincom, Cincinnati.
  • Wiedmann, K.-P. (2004): Fundierung des Marketing – Verhaltenswissenschaftliche Erkenntnisse als Grundlage einer angewandten MarketingforschungSpringer Science & Business Media, Wiesbaden.
  • Wiedmann, K.-P., Buxel, H., Frenzel, T., & Walsh, G. (2004): Konsumentenverhalten im Internet: Konzepte – Erfahrungen – MethodenSpringer, Wiesbaden.
  • Wiedmann, K.-P., Fritz, W., & Abel, B. (2004): Management mit Vision und Verantwortung – Eine Herausforderung an Wissenschaft und Praxis. Festschrift zum 75. Geburtstag von Hans RafféeSpringer, Wiesbaden.
  • Wiedmann, K.-P., Böcker, C., & Buckler, F. (2004): Reputation als Erfolgsfaktor von SparkassenDeutscher Sparkassenverlag, Stuttgart.
  • Klee, A., Wiedmann, K.-P., & Yildiz, F. (2003): Ethno-Marketing für KreditinstituteDeutscher Sparkassenverlag, Stuttgart.
  • Wiedmann, K.-P., & Buckler, F. (2003): Neuronale Netze im Marketingmanagement: Einführung in modernes Data Mining, 2. Aufl.Gabler, Wiesbaden.
  • Wiedmann, K.-P., Klee, A., Buxel, H., & Buckler, F. (2003): Ertragsorientiertes Zielkundenmanagement für Finanzdienstleister: Innovative Strategien – Konzepte – ToolsGabler, Wiesbaden.
  • Wiedmann, K.-P., & Heckemüller, C. (2003): Ganzheitliches Corporate Finance Management: Konzept – Anwendungsfelder – PraxisbeispieleGabler, Wiesbaden.
  • Wiedmann, K.-P., & Buckler, F. (2001): Neuronale Netze im Marketingmanagement: Einführung in modernes Data MiningGabler, Wiesbaden.
  • Wiedmann, K.-P., & Stoll, I. (2001): Online-Marketing: Chancen und Anforderungen an das Marketing der Zukunft, 2. Aufl.Cuvillier, Göttingen.
  • Raffée, H., Fritz, W., & Wiedmann K.-P. (1994): Marketing für öffentliche BetriebeKohlhammer, Stuttgart.
  • Wiedmann, K.-P. (1993): Rekonstruktion des Marketingansatzes und Grundlagen einer erweiterten MarketingkonzeptionJ. B. Metzler, Stuttgart
  • Wiedmann, K.-P., & Ries, K. W. (1992): Risikokommunikation und MarketingProgrammgruppe Mensch, Umwelt, Technik (MUT), Jülich.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1987): Dialoge 2 – Der Bürger im Spannungsfeld von Öffentlichkeit und Privatleben, Band: Marketing-Analyse – Konsequenzen und Perspektiven für das gesellschaftsorientierte MarketingStern, Hamburg.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1985): Strategisches Marketing, 2. Aufl.Poeschel, Stuttgart.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1983): Das gesellschaftliche Bewußtsein in der Bundesrepublik und seine Bedeutung für das MarketingStern, Hamburg.

Herausgeber- und Konferenzbände

  • Wiedmann, K.-P. (2021): Consumers’ Perceptions and Evaluations of Luxury and Luxury BrandsThe Oxford Handbook of Luxury Business. Edited by P.-Y. Donzé, V. Pouillard, and J. Roberts. Pp. 1 - 29.
    DOI: 10.1093/oxfordhb/9780190932220.013.16
  • Limbach, M., Schmidt, S., Wiedmann, K.-P., Langner, S., & Reiter, P. (2019): Who is your GOAT?: Investigating fans’ affective dispositions – The case of MotoGP motorcyclingin Havard, C. T. (Ed.), Understanding Rivalry and Its Influence on Sports Fans, IGI, Hershey, pp. 156-182.
    DOI: https://doi.org/10.4018/978-1-5225-8125-3.ch007
  • Wiedmann, K.-P. (2018): Neurobasiertes Eventmarketing als Basis einer erlebnisorientierten Markenkonzeption – Einige ausgewählte Thesen als Diskussionsinputin Zanger, C. (Ed.), Events und Marke: Markenkommunikation und Beziehungsmarketing, Springer Fachmedien, Wiesbaden, pp. 3-43.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-23285-6_1
  • Wiedmann, K.-P., Beese, G.-A., Schmidt, S., Langner, S., & Schiessl, M. (2018): Measuring and analyzing the acceptance of relevant service innovations as a cornerstone of planning service business development in the automotive industryin Bruhn, M., & Hadwich, K. (Eds.), Service Business Development: Methoden – Erlösmodelle – Marketinginstrumente, Band 2, Springer Gabler, Wiesbaden, pp. 540-566.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-22424-0_22
  • Schmidt, S., Wiedmann, K.-P., Reiter, P., & Kurlbaum, C. (2018): Anticipating the effects of communication: A neuroeconomic framework for marketing purposesin Langner, T., Esch, F.-R., & Bruhn, M. (Eds.), Handbuch Techniken der Kommunikation: Grundlagen – Innovative Ansätze – Praktische Umsetzungen, 2. Aufl., Springer Gabler, Wiesbaden, pp. 53-75.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-04653-8_5
  • Hennigs, N., Karampournioti, E., & Wiedmann, K.-P. (2017): Anything worth doing: The ambiguity of values in sustainable luxuryin Gardetti, M. A. (Ed.), Sustainable Management of Luxury, Springer, Singapore, pp. 449-466.
  • Wiedmann, K.-P., & Kassubek, M. (2017): Virtualisierung von Messenin Kirchgeorg, M., Dornscheidt, W. M., & Stoeck, N. (Eds.), Handbuch Messemanagement: Planung, Durchführung und Kontrolle von Messen, Kongressen und Events, 2. Aufl., Springer Gabler, Wiesbaden, pp. 439-452.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-8349-7089-3_32
  • Wiedmann, K.-P., & Hennigs, N. (2017): Die steigende Nachfrage nach Luxusmarken: Ein globales Phänomen mit lokalen Besonderheitenin Thieme, W. M. (Ed.), Luxusmarkenmanagement: Grundlagen, Strategien und praktische Umsetzung, Springer Gabler, Wiesbaden, pp. 163-176.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-09072-2_5
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Klarmann, C. (2017): Luxury consumption in the trade-off between genuine and counterfeit goods: What are the consumers’ underlying motives and value-based drivers?in Kapferer, J.-N., Kernstock, J., Brexendorf, T. O., & Powell. S. M. (Eds.), Advances in Luxury Brand Management, Journal of Brand Management: Advanced Collections, Palgrave Macmillan, Cham, pp. 85-122.
    DOI: https://doi.org/10.1057/bm.2012.10
  • Hennigs, N., Karampournioti, E., & Wiedmann, K.-P. (2016): Do as you would be done by: The importance of animal welfare in the global beauty care industryin Muthu, S. S., & Gardetti, M. A. (Eds.), Green Fashion, Springer, Singapore, pp. 109-125.
  • Wiedmann, K.-P. (2016): Corporate Identity als strategisches Orientierungskonzept der Kommunikationin Bruhn, M., Esch, F.-R., & Langner, T. (Eds.), Handbuch strategische Kommunikation: Grundlagen – Innovative Ansätze – Praktische Umsetzungen, 2. Aufl., Springer Gabler, Wiesbaden, pp. 153-184.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-04706-1_6
  • Schmidt, S., Langner, S., Hennigs, N., Limbach, M., Rothensee, M., & Wiedmann, K.-P. (2016): Sponsoring FIFA World Cup vs. Olympic Games – Coca Cola, a classic american brand, and its explicit and implicit success at world wide sport eventsin Kim, K. K. (Ed.), Celebrating America’s Pastimes: Baseball, Hot Dogs, Apple Pie and Marketing? Springer, Cham, Heidelberg, New York, Dordrecht, London, pp. 501-502.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-319-26647-3_102
  • Langner, S., Schmidt, S., Wiedmann, K.-P., Haase, J., & Fritz, S. (2016): Make brand love, not war – The power of combining explicit and implicit brand attitude measurementin Obal, M. W., Krey, N., & Bushardt, C. (Eds.), Let’s Get Engaged! Crossing the Threshold of Marketing’s Engagement Era, Springer, Cham, Heidelberg, New York, Dordrecht, London, p. 327.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-319-11815-4_98
  • Wiedmann, K.-P., & Langner, S. (2016): Open source marketing in tourism: Motivational drivers and practical approachesin Egger, R., Gula, I., & Walcher, D. (Eds.), Open Tourism: Open Innovation, Crowdsourcing and Co-Creation Challenging the Tourism Industry, Springer, Heidelberg, New York, Dordrecht, London, pp. 61-78.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-642-54089-9_5
  • Langner, S., Schmidt, S., Fritz, S., Hennigs, N., & Wiedmann, K.-P. (2016): To manipulate, or not to manipulate. The naive beliefs of the simple application of persuasion techniquesin Dimofte, C. V., Haugtvedt, C. P., & Yalch, R. F. (Eds.), Consumer Psychology in a Social Media World, Routledge, New York, pp. 187-201.
  • Schmidt, S., Langner, S., Schießl, M., & Wiedmann, K.-P. (2015): Touchpoint research and the moment of truth – Analyzing sensory packaging design and its implicit and explicit brand effects at the point of salein Schmidt, H. J., & Baumgarth, C. (Eds.), Forum Markenforschung: Tagungsband der internationalen Konferenz „DERMARKENTAG2014“, Springer Gabler, Wiesbaden, pp. 153-168.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-10055-1_10
  • Wiedmann, K.-P., & Ludewig, D. (2014): Commodity Branding: Skizzen zu einem markenwertzentrierten Ansatz und empirische Hinweise zu dessen erfolgreicher Umsetzungin Enke, M., Geigenmüller, A., & Leischnig, A. (Eds.), Commodity Marketing: Grundlagen – Besonderheiten – Erfahrungen, 3. Aufl., Spinger Gabler, Wiesbaden, pp. 73-102.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-02925-8_4
  • Wiedmann, K.-P. (2014): Corporate Identity als strategisches Orientierungskonzept der Kommunikationin Bruhn, M., Esch, F.-R., & Langner, T. (Eds.), Handbuchreihe Kommunikation, Band 1: Strategische Kommunikation: Grundlagen – Innovative Ansätze – Praktische Umsetzungen, Springer Gabler, Wiesbaden, pp. 153-184.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-04776-4_6-2
  • Wiedmann, K.-P. (2014): Erkenntnisse des Reputationsmanagements als Basis für ein Controlling des Corporate Brand Management nutzenin Esch, F.-R., Tomczak, T., Kernstock, J., & Redler, J. (Eds.), Corporate Brand Management, 3. Aufl., Springer Gabler, Wiesbaden, pp. 607-629.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-24900-7_35
  • Peyer, M., Seegebarth, B., Buerke, A., Balderjahn, I., Kirchgeorg, M., & Wiedmann, K.-P. (2014): Exploring the meaning of the economic dimension of sustainability: An empirical study measuring consumers’ consciousness for sustainable consumptionin Hunter, G., & Steenburgh, T. (Eds.), 2014 Winter Marketing Educators’ Conference Proceedings, Vol. 25, pp. M-5ff.
  • Langner, S. H., Schmidt, S., & Wiedmann, K.-P. (2014): The hidden value drivers: Explicit and implicit antecedents of customer perceived valuein Hunter, G., & Steenburgh, T. (Eds.), 2014 Winter Marketing Educators’ Conference Proceedings, Vol. 25, pp. C7ff.
  • Wiedmann, K.-P., Langner, S., Fritz, S., Schmidt, S., & Haase, J. (2014): The effect of social media unique relevance features: Introducing a multidimensional frameworkin Hamilton, R., & Sa Vinhas, A. (Eds.), 2014 AMA Summer Educators’ Conference Proceedings. Leveraging New Technologies to Create Value, Vol. 25, pp. 150-151.
  • Langner, S., Schmidt, S., Wiedmann, K.-P., Haase, J., & Fritz, S. (2014): The hidden brand drivers: Explicit and implicit antecedents of brand strengthin Hamilton, R., & Sa Vinhas, A. (Eds.), 2014 AMA Summer Educators’ Conference Proceedings. Leveraging New Technologies to Create Value, Vol. 25, p. 52.
  • Hennigs, N., Langner, S., Behrens, S., Schmidt, S., & Wiedmann, K.-P. (2014): Me, myself, and fair trade: Intrapersonal fair trade orientation as driver of fair trade-related product perception and behaviorin Hamilton, R., & Sa Vinhas, A. (Eds.), 2014 AMA Summer Educators’ Conference Proceedings. Leveraging New Technologies to Create Value, Vol. 25, p. 83.
  • Wiedmann, K.-P., Klarmann, C., Hennigs, N., Behrens, S., & Stigelski, A. (2014): Managing brand extensions in the luxury industryin Berghaus, B., Müller-Stewens, G., & Reinecke, S. (Eds.), The Management of Luxury, Kogan Page, London, Philadelphia, New Delhi, pp. 245-258.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Klarmann, C. (2013): Social Media im Feld von Luxusmarken und -servicesin Bruhn, M., & Hadwich, K. (Eds.), Dienstleistungsmanagement und Social Media: Potenziale, Strategien und Instrumente: Forum Dienstleistungsmanagement. Springer Gabler, Wiesbaden, pp. 153-170.
  • Wiedmann, K.-P., Fritz, S., & Langner, S. (2013): Verbesserung der wahrgenommenen Dienstleistungsqualität durch den Einsatz von Social Media im B2B-Sektor – Aktuelle Ansätze und Fallbeispielein Bruhn, M., & Hadwich, K. (Eds.), Dienstleistungsmanagement und Social Media: Potenziale, Strategien und Instrumente: Forum Dienstleistungsmanagement. Springer Gabler, Wiesbaden, pp. 345-370.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-01248-9_16
  • Wiedmann, K.-P. (2013): Die Unterstützung der Hochschulen durch Agenturen. Einige erste Anstöße zur Diskussion zentraler Fragen im Zusammenhang mit einer Qualitätsoffensive von Hochschulen im Zeichen des Bologna-Prozessesin Claus, S., & Pietzonka, M. (Eds.), Studium und Lehre nach Bologna. Perspektiven der Qualitätsentwicklung, Springer, Wiesbaden, pp. 67-90.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-03017-9_5
  • Wiedmann, K.-P. (2013): Ansatzpunkte zur Messung der Unternehmensreputation als Grundlage einer Erfolg versprechenden Reputationsmanagementplanungin Wüst, C., & Kreutzer, R. T. (Eds.), Corporate Reputation Management: Wirksame Strategien für den Unternehmenserfolg, Gabler, Wiesbaden, pp. 57-101.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-8349-3720-9_2
  • Wiedmann, K.-P., Fritz, S., Langner, S., & Schmidt, S. (2013): The effect of social media unique relevance features on social media brand perception, and behaviorin Slotegraaf, R., & Griffith, D. (Eds.), 2013 AMA Summer Educators’ Conference Proceedings. Innovation and Collaborating in a Global Market Place, p. 153ff.
  • Gross, P., & Wiedmann, K.-P. (2013): Who do you share that perimeter billboard with? Brand image transfer in a sponsorship alliancein Slotegraaf, R., & Griffith, D. (Eds.), 2013 AMA Summer Educators’ Conference Proceedings. Innovation and Collaborating in a Global Market Place, p. 331ff.
  • Ganassali, S., Moscarola, J., Mestrallet, A. S., Buber, R., Laaksonen, P., Rosendahl, J., Zucchella, A., Cerchiello, P., Hagen, B., Wiedmann, K.-P., Behrens, S., Hennigs, N., & Kenyon, A. (2013): Verbal and pictoral representations of beverage consumption patterns: The wall of pictures protocolin Santos, C. R., Ganassali, S., Casarin, F., Laaksonen, P., & Kaufmann, H. R. (Eds.), Consumption Culture in Europe: Insight into the Beverage Industry. IGI, Hershey, pp. 115-164.
    DOI: https://doi.org/10.4018/978-1-4666-2857-1.ch004
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Behrens, S., Santos, C. R., Perteja, A. R., Kuster, I., Ganassali, S., Moscarola, J., Dalli, D., Laaksonen, P., Turley, D., & Kenyon, A. (2013): Consumer culture: Literature reviewin Santos, C. R., Ganassali, S., Casarin, F., Laaksonen, P., & Kaufmann, H. R. (Eds.), Consumtion Culture in Europe: Insight into the Beverage Industry, IGI, Hershey, pp. 72-99.
    DOI: https://doi.org/10.4018/978-1-4666-2857-1.ch002
  • Behrens, S., Wiedmann, K.-P., & Hennigs, N. (2013): Wine as luxury experience: A taxonomy of consumers based on best-worst-scalingin Wiedmann, K.-P., & Hennigs, N. (Eds.), Luxury Marketing: A Challenge for Theory and Practice, Springer Gabler, Wiesbaden, pp. 395-416.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-8349-4399-6_22
  • Hennigs, N., Wiedmann, K.-P., Schmidt, S., Langner, S., & Wüstefeld, T. (2013): Managing the value of luxury: The effect of brand luxury perception on brand strengthin Wiedmann, K.-P., & Hennigs, N. (Eds.), Luxury Marketing: A Challenge for Theory and Practice, Springer Gabler, Wiesbaden, pp. 341-358.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-8349-4399-6_19
  • Klarmann, C., Wiedmann, K.-P., & Hennigs, N. (2013): Luxury longing and counterfeit complicity. A consumer typology based on the perception of luxury value and counterfeit riskin Wiedmann, K.-P., & Hennigs, N. (Eds.), Luxury Marketing: A Challenge for Theory and Practice, Springer Gabler, Wiesbaden, pp. 261-278.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-8349-4399-6_15
  • Hennigs, N., Wiedmann, K.-P., & Klarmann, C. (2013): Consumer value perception of luxury goods. A cross-cultural and cross-industry comparisonin Wiedmann, K.-P., & Hennigs, N. (Eds.), Luxury Marketing: A Challenge for Theory and Practice. Springer Gabler, Wiesbaden, pp. 77-99.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-8349-4399-6_5
  • Godey, B., Pederzoli, D., Aiello, G., Donvito, R., Wiedmann, K.-P., & Hennigs, N. (2013): An intercultural comparison of the perception of luxury by young consumersin Wiedmann, K.-P., & Hennigs, N. (Eds.), Luxury Marketing: A Challenge for Theory and Practice, Springer Gabler, Wiesbaden, pp. 57-76.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-8349-4399-6_4
  • Wiedmann, K.-P., & Hennigs, N. (2013): Placing luxury marketing on the research agenda not only for the sake of luxuryin Wiedmann, K.-P., & Hennigs, N. (Eds.), Luxury Marketing: A Challenge for Theory and Practice. Springer Gabler, Wiesbaden, pp. 3-18.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-8349-4399-6_1
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Klarmann, C. (2012): Multisensualität im Dienstleistungsmarketing: Kurzfristiger Hype oder zukunftweisendes Forschungsthema auch für den B2B-Sektor?in Walsh, G., & von Kortzfleisch, H. F. O. (Eds.), Management von Service-Innovationen in Business-to-Business-Märkten: Erfahrungen, Konzepte und Handlungsperspektiven, Eul Verlag, Lohmar, pp. 225-242.
  • Wiedmann, K.-P., & Hennigs, N. (2012): Multisensuale Gestaltungsansätze des Customer Experience Managements im Dienstleistungsmarketingin Bruhn, M., & Hadwich, K. (Eds.), Customer Experience: Forum Dienstleistungsmanagement, Springer Gabler, Wiesbaden, pp. 331-346.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-8349-4001-8_15
  • Wiedmann, K.-P., & Hennigs, N. (2012): Multisensuale Gestaltungsansätze der Erlebniskommunikationin Bauer, H. H., Heinrich, D., & Samak, M. (Eds.), Erlebniskommunikation: Erfolgsfaktoren für die Marketingpraxis, Springer, Berlin, Heidelberg, pp. 237-250.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-642-21133-1_14
  • Wiedmann, K.-P., Langner, S., & Friedlandt, J. (2012): What customer reviews influence online purchase decisions? Towards a better understanding of electronic WOM in online-shopsin Bharadwaj, S., & Hulland, J. (Eds.), Marketing Theory and Applications, 2012 AMA Winter Educators’ Conference Proceedings, pp. 203ff.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Schmidt, S., & Wüstefeld, T. (2012): The relevancy of brand heritage: How do consumers perceive heritage brands in the automotive industryin McArthur, D., All Al-Shami, M., Chaker, M. N., & Ahmed, Z. U. (Eds.), Business and Entrepreneurship in a Globalized Era and the Rise of the UAE, Proceedings AUST’s 2nd Technosphere Conference in 2012 and AGBA’s 9th Annual World Congress Conference, pp. 308-317.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Hennigs, J. (2012): Social capital and innovation capacity of multinational companiesin McArthur, D., All Al-Shami, M., Chaker, M. N., & Ahmed, Z. U. (Eds.), Business and Entrepreneurship in a Globalized Era and the Rise of the UAE, Proceedings AUST’s 2nd Technosphere Conference in 2012 and AGBA’s 9th Annual World Congress Conference, pp. 318-327.
  • Wiedmann, K.-P., & Hennigs, N. (2012): Market segmentation in the luxury industry based on materialism and consumer vanityin McArthur, D., All Al-Shami, M., Chaker, M. N., & Ahmed, Z. U. (Eds.), Business and Entrepreneurship in a Globalized Era and the Rise of the UAE, Proceedings AUST’s 2nd Technosphere Conference in 2012 and AGBA’s 9th Annual World Congress Conference, pp. 333-343.
  • Hennigs, N., Klarmann, C., & Wiedmann, K.-P. (2012): Because you’re worth it? Consumers’ risk perception in the trade-off between genuine and counterfeit luxury goodsin Seung, H. L. (Ed.), Globalization and Marketing Performance, Proceedings of the 2012 Global Marketing Conference, pp. 2371ff.
  • Behrens, S., Wiedmann, K.-P., & Hennigs, N. (2012): A taxonomy of wine consumers based on best-worst-scalingin Seung, H. L. (Ed.), Globalization and Marketing Performance, Proceedings of the 2012 Global Marketing Conference, pp. 2061ff.
  • Wiedmann, K.-P., Klarmann, C., Hennigs, N., & Behrens, S. (2012): Red, white or green – Consumers’ perception of organic winein Seung, H. L. (Ed.), Globalization and Marketing Performance, Proceedings of the 2012 Global Marketing Conference, pp. 1662ff.
  • Schmidt, S., Hennigs, N., Langner, S., & Wiedmann, K.-P. (2012): Do they know how they feel about your brand? Explicit and implicit antecedents of brand perception and buying intentionin Seung, H. L. (Ed.), Globalization and Marketing Performance, Proceedings of the 2012 Global Marketing Conference, pp. 812ff.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Schmidt, S., & Wüstefeld, T. (2012): The perceived value of brand heritage and brand luxury. Managing the effect on brand strengthin Diamantopoulos, A., Fritz, W., & Hildebrandt, L. (Eds.), Quantitative Marketing and Marketing Management, Springer Gabler, Wiesbaden, pp. 563-583.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-8349-3722-3_27
  • Wiedmann, K.-P., & Ludewig, D. (2011): Commodity Branding: Skizzen zu einem markenwertzentrierten Ansatz und empirische Hinweise zu dessen erfolgreicher Umsetzungin Enke, M., & Geigenmüller, A. (Eds.), Commodity Marketing: Grundlagen – Besonderheiten – Erfahrungen, 2. Aufl., Gabler, Wiesbaden, pp. 81-114.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6388-8_4
  • Wiedmann, K.-P., Langner, S., & Hennigs, N. (2011): Motive des Konsumentenengagements im Open Source Marketingin Walsh, G., Hass, B. H., & Kilian, T. (Eds.), Web 2.0: Neue Perspektiven für Marketing und Medien, 2. Aufl., Springer, Heidelberg, Dordrecht, London, New York, pp. 201-216.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-642-13787-7_14
  • Wiedmann, K.-P., & Schmidt, S. (2011): Data Mining im Vertriebsmanagementin Homburg, C., & Wieseke, J. (Eds.), Handbuch Vertriebsmanagement: Strategie – Führung – Informationsmanagement – CRM, Gabler, Wiesbaden, pp. 357-378.
  • Wiedmann, K.-P., & Pankalla, L. (2011): Anforderungen an die Kundenintegrationskompetenz als Grundlage einer Erfolg versprechenden Kundenintegration in Innovationsprozesse – Erste Skizzen zu einem theoretischen Bezugsrahmenin Eggers, B., Ahlers, F., & Eichenberg, T. (Eds.), Integrierte Unternehmensführung, Gabler, Wiesbaden, pp. 67-82.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6636-0_6
  • Wiedmann, K.-P., Klarmann, C., & Hennigs, N. (2011): Luxusmarken im Zeitalter des Web 2.0in Wagner, U., Wiedmann, K.-P., & von der Oelsnitz, D. (Eds.), Das Internet der Zukunft: Bewährte Erfolgstreiber und neue Chancen, Gabler, Wiesbaden, pp. 77-96.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6872-2_5
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Wüstefeld, T., & Schmidt, S. (2011): Web Mining im eCommercein Wagner, U., Wiedmann, K.-P., & von der Oelsnitz, D. (Eds.), Das Internet der Zukunft: Bewährte Erfolgstreiber und neue Chancen, Gabler, Wiesbaden, pp. 227-244.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6872-2_12
  • Wiedmann, K.-P., Seegebarth, B., Hennigs, N., Pankalla, L., & Kassubek, M. (2011): A customer perceived value perspective on motivations underlying boycott participationin Noble, S. M., & Noble, C. H. (Eds.), Marketing 2011: Delivering value in Turbulent Times, 2011 AMA Educators’ Proceedings, pp. 117ff.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Wüstefeld, T., & Schmidt, S. (2011): Luxury brands in a tumultuous global economy. The crucial role of customer perceived valuein Noble, S. M., & Noble, C. H. (Eds.), Marketing 2011: Delivering value in Turbulent Times, 2011 AMA Educators’ Proceedings, pp. 373ff.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Schmidt, S., & Wüstefeld, T. (2011): The importance of brand heritage: Delivering value to consumers in turbulent timesin Noble, S. M., & Noble, C. H. (Eds.), Marketing 2011: Delivering value in Turbulent Times, 2011 AMA Educators’ Proceedings, pp. 375ff.
  • Wiedmann, K.-P., Langner, S., Hennigs, N., & Pankalla, L. (2010): Open Source im E-Tourismus – Motivationale Treiber und praktische Ansätzein Amersdorffer, D., Bauhuber, F., Egger, R., & Oellrich, J. (Eds.), Social Web im Tourismus: Strategien – Konzepte – Einssatzfelder, Springer, Heidelberg, Dordrecht, London, New York, pp. 71-88.
  • Wiedmann, K.-P., Varelmann, D., Reeh, M.-O., & Hennigs, N. (2010): Consumer’s perceived trust in IT-ecosystems: Conceptualizing system-centric and user-centric determinants of trust in digital environmentsin Brady, M. K., & Hartline, M. D. (Eds.), Marketing Theory and Applications. 2010 American Marketing Association Winter Marketing Educators’ Conference, Vol. 21, pp. 310ff.
  • Wiedmann, K.-P., Kassubek, M., Hennigs, N., & Pankalla, L. (2010): An empirical analysis on the adoption of alternative fuels: Consumers’ perceived risks associated with natural gas vehiclesin Brady, M. K., & Hartline, M. D. (Eds.), Marketing Theory and Applications. 2010 American Marketing Association Winter Marketing Educators’ Conference, Vol. 21, pp. 141ff.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Pankalla, L., Kassubek, M., & Seegebarth, B. (2010): Consumer resistance to green innovations: The case of natural gas vehiclesin Lee, M. S. W., Roux, D., Cherrier, H., & Cova, B. (Eds.), Anti-Consumption and Consumer-Resistance: Concepts, Concerns, Conflicts, and Convergence, The University of Auckland Business School, New Zealand, pp. 81-85.
  • Wiedmann, K.-P., Reeh, M.-O., & Schumacher, H. (2010): Employment and acceptance of near field communication in mobile marketingin Pousttchi, K., & Wiedemann, D. G. (Eds.), Handbook of Research on Mobile Marketing Management, Business Science Reference (an imprint of IGI), Hershey, New York, pp. 190-212.
    DOI: https://doi.org/10.4018/978-1-60566-074-5.ch011
  • Wiedmann, K.-P. (2009): Unternehmens-Reputation. Wer managen will, muss vorher genau messen!in Verein zur Förderung der Wirtschaftskommunikation e.V. (Ed.), Reputation-Management. Wirtschaftskommunikation 2009 … 2010 Abendteuer Botschaft, Nomos-Verlagsgesellschaft/Edition Reinhard Fischer, Baden-Baden, pp. 12-25.
  • https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8078-6_17 (2009): Corporate identity und corporate designin Bruhn, M., Esch, F.-R., & Langner, T. (Eds.), Handbuch Kommunikation, Gabler, Wiesbaden, pp. 337-355.
  • Wiedmann, K.-P., Venghaus, S., & von Zitzewitz, M. (2009): Consumer acceptance of renewable energies – Target group segmentation based on the classification of private end users into lifestyle typologies in Germanyin Robinson, L. Jr. (Ed.), Marketing for a Better World, Volume XXXII: Proceedings of the Annual Conference of the Academy of Marketing Science, pp. 19ff.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Siebels, A., & Bachmann, F. (2009): Investigating consumer vanity: Framework development and identification of vanity-related consumer segmentsin Reynolds, K., & White, J. C. (Eds.), Marketing Theory and Applications, 2009 AMA Winter Educators’ Conference, Vol. 20, pp. 308ff.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Langner, S. (2009): Exploring the underlying motivational drivers of WOM referral behavior: Towards a typology of social influencersin Reynolds, K., & White, J. C. (Eds.), Marketing Theory and Applications, 2009 AMA Winter Educators’ Conference, Vol. 20, pp. 482ff.
  • Wiedmann, K.-P., Venghaus, S., & von Zitzewitz, M. (2009): Acceptance of renewable energies: Model development and first empirical resultsin Luxton, S. (Ed.), Sustainable Management and Marketing. Proceedings Australian & New Zealand Marketing Academy (ANZMAC) Annual Conference 2009, pp. 205, ISBN: 1863081607.
  • Wiedmann, K.-P., Kassubek, M., Langner, S., & Hennigs, N. (2009): Exploring customer value dimensions of trade show internet platforms: Connecting trade shows and web-based servicesin Kamins, M., & Martin, I. M. (Eds.), Enhancing Knowledge Development in Marketing, 2009 American Marketing Association Summer Marketing Educators’ Conference, Vol. 20, pp. 364ff.
  • Walsh, G., & Wiedmann, K.-P. (2008): Branding Germany – Managing internal and external country reputationin Dinnie, K. (Ed.), Nation Branding – Concepts, Issues, Practice, Elsevier, Amsterdam, pp. 154-160.
  • Wiedmann, K.-P., Reeh, M.-O., & Schumacher, H. (2008): Near Field Communication im Mobile Marketing. Einsatzmöglichkeiten und Akzeptanzchancenin Bauer, H. H., Dirks, T., & Bryant, M. D. (Eds.), Erfolgsfaktoren des Mobile Marketing, Springer, Berlin, Heidelberg, pp. 305-325.
  • Wiedmann, K.-P., Pankalla, L., & Langner, S. (2008): Open Source Marketing – Warum Konsumenten freiwillig am Marketing von Unternehmen teilnehmenin Lutterbeck, B. et al. (Eds.), Open Source Jahrbuch 2008, Lehmanns Media, Berlin, pp. 91-104.
  • Wiedmann, K.-P., Langner, S., & Hennigs, N. (2008): Motive des Konsumentenengagements im Open Source-Marketingin Hass, B., Walsh, G., & Kilian, T. (Eds.), Web 2.0. Neue Perspektiven für Marketing und Medien, Springer, Berlin, Heidelberg, pp. 231-248.
  • Wiedmann, K.-P., & Buckler, F. (2008): Neuronale Netzein Herrmann, A., Homburg, C., & Klarmann, M. (Eds.), Handbuch der Marktforschung, Gabler, Wiesbaden, pp. 713-741.
  • Wiedmann, K.-P. (2008): Corporate Identity als Grundlage der integrierten Kommunikationin Bagusat, A., Marwitz, C., & Vogl, M. (Eds.), Handbuch Sponsoring. Erfolgreiche Marketing- und Markenkommunikation, Erich Schmidt Verlag, Berlin, pp. 189-210.
  • Wiedmann, K.-P. (2008): Der Wert von Unternehmensmarken – Konzeptionelle Überlegungen und empirische Erkenntnisse zur Beurteilung des Unternehmensmarkenwertes auf der Basis von Reputationsstudienin Bauer, H. H., Huber, F., & Albrecht, C.-M. (Eds.), Erfolgsfaktoren der Markenführung, Vahlen, Munich, pp. 35-58.
  • Wiedmann, K.-P. (2008): Corporate Identity und Corporate Branding – Modell eines integrierten Managementkonzeptes und Skizzen zu zentralen Gestaltungsansätzenin Hermanns, A., Ringle, T., & van Overloop, P.C. (Eds.), Handbuch Markenkommunikation, Vahlen, Munich, pp. 31-52.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Seegebarth, B. (2008): Examining the influence of social capital on corporate reputationin Brown, T., & Gurhan-Canli, Z. (Eds.), Marketing Theory and Applications, 2008 AMA Winter Educators’ Conference, Vol. 19, pp. 199ff.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Bachmann, F. (2008): The sport spectator involvement model: A conceptual framework and first empirical results for understanding the team involvement of German sport spectatorsin Brown, T., & Gurhan-Canli, Z. (Eds.), Marketing Theory and Applications, 2008 AMA Winter Educators’ Conference, Vol. 19, pp. 163ff.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Seegebarth, B. (2008): An empirical investigation of the influence of corporate social capital on consumers’ company and product perceptionin Brown, T., & Gurhan-Canli, Z. (Eds.), Marketing Theory and Applications, 2008 AMA Winter Educators’ Conference, Vol. 19, pp. 324ff.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Siebels, A., & Bachmann, F. (2008): Exploring vanity-related attitudes to identify customer segments: Framework development and first empirical resultsin Robinson, L. Jr. (Ed.), Developments in Marketing Science, Volume XXXI: Proceedings of the Annual Conference of the Academy of Marketing Science, pp. 311ff.
  • Wiedmann, K.-P. (2008): Stakeholder perception phenomena opening up new possibilities for corporate branding strategies. Case study based experiences, hypotheses, and suggestions for future researchin Brown, T., & Gurhan-Canli, Z. (Eds.), Marketing Theory and Applications, 2008 AMA Winter Educators’ Conference, Vol. 19, pp. 348ff.
  • Wiedmann, K.-P. (2008): Perspectives of conceptualizing corporate identity and corporate identity management – Adding some insights from the CI discussion in GermanyRobinson, L. Jr. (Ed.), Developments in Marketing Science, Volume XXXI: Proceedings of the Annual Conference of the Academy of Marketing Science, pp. 227ff.
  • Wiedmann, K.-P. (2008): Identifying the drivers of corporate reputations – In search for a convincing approachin Robinson, L. Jr. (Ed.), Developments in Marketing Science, Volume XXXI: Proceedings of the Annual Conference of the Academy of Marketing Science, pp. 35ff.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Siebels, A. (2007): Consumers’ luxury perception: An integrated conceptual frameworkin Khilji, S. E., Teagarden, M. B., Ibrahim, D. N., Meng, T. T., & Ahmend, Z. U. (Eds.), Advances in Global Business Research, Vol. 4, No.1, pp. 43-50, ISSN: 1549-9332.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Langner, S. (2007): A typology of WOM referral behavior – Individual and social capital as basis drivers/qualities of social influencein DeMoranville, C. W. (Ed.), Marketing Theory and Practice in an Inter-functional World, 2007 World Marketing Congress Academy of Marketing Science, Volume XIII, pp. 306ff.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Gassmann, B. (2007): The importance of corporate social capital for an integrated reputational managementin Khilji, S. E., Teagarden, M. B., Ibrahim, D. N., Meng, T. T., & Ahmend, Z. U. (Eds.), Advances in Global Business Research, Vol. 4, No.1, pp. 533-539, ISSN: 1549-9332.
  • Klee, A., & Wiedmann, K.-P. (2007): How will solvency II requirements affect reputation management?in KPMG International (Ed.), Solvency II Briefing, 3rd ed., Zurich, pp. 26-28.
  • Wiedmann, K.-P., Langner, S., & Hennigs, N. (2007): Collaborated Marketing: Die motivationalen Treiber der konsumentenseitigen Beteiligung an Open Source-orientierten Marketingprojekten – Ergebnisse einer explorativen Studiein Bauer, H. H., Große-Leege, D., & Rösger, J. (Eds.), Interactive Marketing im Web 2.0+, Vahlen, Munich, pp. 126-149.
  • Wiedmann, K.-P., & Langner, S. (2007): Open Source als Herausforderung an das Marketing-Managementin Bayón, T., Herrmann, A., & Huber, F. (Eds.), Vielfalt und Einheit in der Marketingwissenschaft – Ein Spannungsverhältnis, Festschrift zum 60. Geburtstag von Prof. Dr. Hans H. Bauer, Springer, Wiesbaden, pp. 135-166.
  • Wiedmann, K.-P., Fombrun, C., & van Riel, C. B. M. (2007): Reputationsanalyse mit dem Reputation Quotientin Piwinger, M., & Zerfass, A. (Eds.), Handbuch Unternehmenskommunikation, Springer Fachmedien, Wiesbaden, pp. 321-337.
  • Wiedmann, K.-P. (2007): Corporate Identityin Köhler, R., Küpper, H.-U., & Pfingsten, A. (Eds.), Handwörterbuch der Betriebswirtschaft (HWB) Reihe: Enzyklopädie der Betriebswirtschaftslehre (EdBWL), Band 1, 6. vollständig neu gestaltete Aufl., Schaeffer-Poeschel, Stuttgart, pp. 229-240.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Siebels, A. (2007): Understanding and measuring luxury value: A multidimensional model of consumers’ luxury perceptionin Dixon, A. L., & Machleit, K. A. (Eds.), Marketing Theory and Applications, AMA Winter Educators’ Conference Proceedings, Vol. 18, pp. 393ff.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Langner, S. (2007): Categorizing the potential and value of WOM-referrals. Towards a comprehensive typology of social influencein Dixon, A. L., & Machleit, K. A. (Eds.), Marketing Theory and Applications, AMA Winter Educators’ Conference Proceedings, Vol. 18, pp. 22ff.
  • Wiedmann, K.-P., Langner, S., & Hennigs, N. (2007): Collaborated marketing – Towards a multidimensional model of motivation in open source oriented marketing projectsin Khilji, S. E., Teagarden, M. B., Ibrahim, D. N., Meng, T. T., & Ahmend, Z. U. (Eds.), Advances in Global Business Research, Vol. 4, No.1, pp. 290-297, ISSN: 1549-9332.
  • Wiedmann, K.-P., Langner, S., & Hennigs, N. (2007): The underlying motivation(s) of consumers’ participation in open source oriented marketing projects – Results of an exploratory studyin Mohr, J., & Fisher, R. (Eds.), Enhancing Knowledge Development in Marketing, 2007 AMA Educators’ Proceedings, Vol. 18, pp. 167ff.
  • Wiedmann, K.-P., & Langner, S. (2006): Open-Source-Marketing – Ein schlafender Riese erwachtin Lutterbeck, B., Bärwolff, M., & Gehring, R. A. (Eds.), Open Source Jahrbuch 2006: Zwischen Softwareentwicklung und Gesellschaftsmodell, Lehmanns Media, Berlin, pp. 139-152.
  • Wiedmann, K.-P., & Ludewig, D. (2006): Examining the effects of brand licensingin Lees, M. C., Gregory, G., & Davis T. (Eds.), Borderless Consumption: Asia Pacific Advances in Consumer Research Volume 7, pp. 145ff.
  • Wiedmann, K.-P., & Hennigs, N. (2006): Individual and social capital as basic pillars of customer value: Towards a comprehensive model of word-of-mouth referral behaviorin Grewal, D., Levy, M., & Krishnan, R. (Eds.), Enhancing Knowledge Development in Marketing, 2006 AMA Educators’ Proceedings, pp. 206ff.
  • Wiedmann, K.-P. (2006): Die Rolle der Marke in der Gesellschaftin Herbrand, N. O., & Röhrig, S. (Eds.), Die Bedeutung der Tradition für die Marketingkommunikation, Edition Neues Fachwissen, Stuttgart, pp. 23-51.
  • Wiedmann, K.-P. (2006): Standardized or specialized? – What is the Best Approach?in Johnson, J. L., & Hulland, J. (Eds.), Marketing Theory and Application, AMA Winter Educators’ Conference Proceedings, Vol. 17, pp. 17ff.
  • Wiedmann, K.-P., & Ludewig, D. (2005): Commodity Branding: Skizzen zu einem markenwert-zentrierten Ansatz und empirische Hinweise zu dessen erfolgreicher Umsetzungin Enke, M., & Reimann, M. (Eds.), Commodity Marketing, Springer, Wiesbaden, pp. 85-120.
  • Wiedmann, K.-P., Fombrun, C. J., & Riel, C. B. V. (2005): Reputation messen und vergleichenin Pfannenberg, J., & Zerfaß, A. (Eds.), Wertschöpfung durch Kommunikation, Frankfurter Allgemeine Buch, Frankfurt am Main, pp. 48-59.
  • Wiedmann, K.-P., & Böcker, C. (2005): Unbundling und strategische Planung. Skizzen zentraler Fragestellungen und Lösungsansätze aus strategischer Sichtin Klees, A., & Langerfeldt, M. (Eds.), Entflechtung in der deutschen Energiewirtschaft. Kostenfalle oder Effizienzquelle, 2. Aufl., Springer, Wiesbaden, pp. 107-124.
  • Walsh, G., Gwinner, K. P., & Wiedmann, K.-P. (2005): The use of shop-at-home television programs in the travel industry: An analysis of consumer’s consumption motivesin Walker, B. A., & Houston, M. B. (Eds.), Enhancing Knowledge Development in Marketing, 2005 AMA Educators’ Proceedings, pp. 285ff.
  • Wiedmann, K.-P., Yang, X., Han Yin, J. Y., Ee Ee, Y., & Chuan Min, D. L. (2005): Does patriotism in country of origin matter?in Varadarajan, R., Rao, C. P., & Ahmend, Z. U. (Eds.), Advances in Global Business Research, Vol. 2, No. 1, Proceedings of the 2005 Academy for Global Business Advancement Conference, pp. 385-397.
  • Wiedmann, K.-P., & Böcker, C. (2005): Corporate reputations in different service industriesin Chen, J. (Ed.), 2005 International Conference on Service Systems and Service Management, Proceedings of ICSSSM’05, Vol. 2, pp. 1528-1535.
  • Walsh, G., Wiedmann, K.-P., & Groth, M. (2004): Examining consumer behavior in the liberalized German energy market – The influence of customer satisfaction on customer willingness to switch public utility companiesin Kahn, B. E., & Luce, M. F. (Eds.), Advances in Consumer Research, Vol. 31, pp. 373-375.
  • Wiedmann, K.-P., & Greilich, J. (2004): Customer Relationship Management (CRM) in der chemischen Industrie – Forschungsergebnisse und Tendenzenin Uebel, M. F., Helmke, S., & Dangelmaier, W. (Eds.), Praxis des Customer Relationship Management, 2. Aufl., Gabler, Wiesbaden, pp. 283-304.
  • Wiedmann, K.-P. (2004): Wirtschaftlichkeit und soziale Verantwortung der Unternehmenin Landesarbeitsgemeinschaft der Jugendsozialarbeit in Niedersachsen (LAGJAW) (Ed.), Unternehmen und Jugend: Start in die Zukunft, Dokumentation, Hannover, pp. 18-25.
  • Walsh, G., Wiedmann, K.-P., & Hennig-Thurau, T. (2004): Konsumentenverwirrtheit – Ansatzpunkte zur Operationalisierung und zur Berücksichtung im Marketing-Managementin Wiedmann, K.-P. (Ed.), Fundierung des Marketing – Verhaltenswissenschaftliche Erkenntnisse als Grundlage einer angewandten Marketingforschung, Festschrift zum 60. Geburtstag von Prof. Dr. G. Silberer, Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden, pp. 87-112.
  • Wiedmann, K.-P., Walsh, G., Frenzel, T., & Buxel, H. (2004): Konsumentenverhalten im Internet: Eine Einführungin Wiedmann, K.-P., Buxel, H., Frenzel, T., & Walsh, G. (Eds.), Konsumentenverhalten im Internet: Konzepte – Erfahrungen – Methoden, Springer, Wiesbaden, pp. 11-34.
  • Wiedmann, K.-P., & Langner, S. (2004): Beeinflussung im Internet – Klassische Techniken und aktuelle Phänomenein Wiedmann, K.-P., Buxel, H., Frenzel, T., & Walsh, G. (Eds.), Konsumentenverhalten im Internet: Konzepte – Erfahrungen – Methoden, Springer, Wiesbaden, pp. 195-226.
  • Wiedmann, K.-P., & Frenzel, T. (2004): Akzeptanz im E-Commerce – Begriff, Modell, Implikationenin Wiedmann, K.-P., Buxel, H., Frenzel, T., & Walsh, G. (Eds.), Konsumentenverhalten im Internet: Konzepte – Erfahrungen – Methoden, Springer, Wiesbaden, pp. 99-118.
  • Wiedmann, K.-P., & Buxel, H. (2004): Profilbildungstechniken als Ansatz der Verhaltensforschung im Internetin Bauer, H. H., Rösger, J., & Neumann, M. M. (Eds.), Konsumentenverhalten im Internet, Vahlen, Munich, pp. 386-411.
  • Wiedmann, K.-P., & Buxel, H. (2004): Konsumentenverhaltensforschung im Internet mittels Profilbildungstechniken: Methodische Grundlagenin Wiedmann, K.-P., Buxel, H., Frenzel, T., & Walsh, G. (Eds.), Konsumentenverhalten im Internet: Konzepte – Erfahrungen – Methoden, Springer, Wiesbaden, pp. 291-326.
  • Wiedmann, K.-P., Brückmann, M., & Hennigs, J. (2004): Unternehmensweites Risikomanagement – Ein Leitfaden zum Risikomanagement in EVUin Federico, T., & Kozlowski, B. (Eds.), Risikomanagement in der Energiewirtschaft, Energie & Management, Herrsching, pp. 41-88.
  • Wiedmann, K.-P., & Böcker, C. (2004): Unbundling und strategische Planung – Skizzen zentraler Fragestellungen und Plädoyer für einen proaktiven Strategieansatzin Klees, A., & Langerfeldt, M. (Eds.), Entflechtung in der deutschen Energiewirtschaft. Kostenfalle oder Effizienzquelle?, Deutscher Universitatsverlag, Wiesbaden, pp. 103-120.
  • Wiedmann, K.-P. (2004): Verhaltenswissenschaftliche Fundierung – Zur Begründung eines nach wie vor aktuellen Themas und Einordnung der vorliegenden Beiträgein Wiedmann, K.-P. (Ed.), Fundierung des Marketing – Verhaltenswissenschaftliche Erkenntnisse als Grundlage einer angewandten Marketingforschung, Festschrift zum 60. Geburtstag von Prof. Dr. G. Silberer, Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden, pp. 3-30.
  • Wiedmann, K.-P. (2004): Markenführung und Corporate Identityin Bruhn, M. (Ed.), Handbuch der Markenführung, Band. 2, 2. Aufl., Gabler, Wiesbaden, pp. 1410-1439.
  • Wiedmann, K.-P. (2004): Vision und Verantwortung als zentrale Leitvorstellungen einer zukunftsgerichteten Managementpraxis und -wissenschaftin Wiedmann, K.-P., Fritz, W., & Abel, B. (Eds.), Management mit Vision und Verantwortung – Eine Herausforderung an Wissenschaft und Praxis, Gabler, Wiesbaden, pp. 3-74.
  • Wiedmann, K.-P., & Walsh, G. (2003): Integration von Zielkundenmarketing und Reputationsmanagement als Herausforderung an Finanzdienstleisterin Wiedmann, K.-P., Klee, A., Buxel, H., & Buckler, F. (Eds.), Ertragsorientiertes Zielkundenmanagement für Finanzdienstleister – Innovative Strategien – Konzepte – Tools, Gabler, Wiesbaden, pp. 73-89.
  • Wiedmann, K.-P., & Walsh, G. (2003): Corporate Finance und Unternehmensreputation – Messung und Management von Reputation als Herausforderungin Wiedmann, K.-P., & Heckemüller, C. (Eds.), Ganzheitliches Corporate Finance Management – Konzept – Anwendungsfelder – Praxisbeispiele, Gabler, Wiesbaden, pp. 271-289.
  • Wiedmann, K.-P., Siemon, N., & Hennigs, J. (2003): Kundenwertmanagement – Die Kundenbeziehung als zentraler Unternehmenswertin Wiedmann, K.-P., & Heckemüller, C. (Eds.), Ganzheitliches Corporate Finance Management – Konzept – Anwendungsfelder – Praxisbeispiele, Gabler, Wiesbaden, pp. 299-318.
  • Wiedmann, K.-P., & Meissner, S. (2003): Markenwerte als Parameter eines Corporate Finance Management – Eignung und Nutzen bestehender Verfahren und Ansatzpunkt zu deren Erweiterungin Wiedmann, K.-P., & Heckemüller, C. (Eds.), Ganzheitliches Corporate Finance Management – Konzept – Anwendungsfelder – Praxisbeispiele, Gabler, Wiesbaden, pp. 341-362.
  • Wiedmann, K.-P., Klee, A., & Siemon, N. (2003): Erfolgsfaktoren eines ertragsorientierten Zielkundenmanagement im Retail Bankingin Wiedmann, K.-P., Klee, A., Buxel, H., & Buckler, F. (Eds.), Ertragsorientiertes Zielkundenmanagement für Finanzdienstleister – Innovative Strategien – Konzepte – Tools, Gabler, Wiesbaden, pp. 55-71.
  • Wiedmann, K.-P., & Klee, A. (2003): Ethno-Marketing im Finanzsektor: Neue Zielgruppen erobern und erfolgreich bearbeitenin Wiedmann, K.-P., Klee, A., Buxel, H., & Buckler, F. (Eds.), Ertragsorientiertes Zielkundenmanagement für Finanzdienstleister – Innovative Strategien – Konzepte – Tools, Gabler, Wiesbaden, pp. 223-240.
  • Wiedmann, K.-P., & Klee, A. (2003): Erfolgsfaktor Zielkundenmanagement für Finanzdienstleisterin Wiedmann, K.-P., Klee, A., Buxel, H., & Buckler, F. (Eds.), Ertragsorientiertes Zielkundenmanagement für Finanzdienstleister – Innovative Strategien – Konzepte – Tools, Gabler, Wiesbaden, pp. 13-32.
  • Wiedmann, K.-P., & Heckemüller, C. (2003): Corporate Finance Managementin Wiedmann, K.-P., & Heckemüller, C. (Eds.), Ganzheitliches Corporate Finance Management – Konzept – Anwendungsfelder – Praxisbeispiele, Gabler, Wiesbaden, pp. 3-42.
  • Wiedmann, K.-P., Frenzel, T., & Walsh, G. (2003): The acceptance of digital distribution – Developing a model in the context of the music industryin Money, B. L., & Rose, R. L. (Eds.), Proceedings: Enhancing Knowledge Development in Marketing, AMA 2003 Summer Educators’ Conference, Vol. 14, pp. 324-325.
  • Wiedmann, K.-P., & Buxel, H. (2003): Optimierter Einsatz von Marketing-Ressourcen als Herausforderung an das Corporate Finance Management: Der STAR-Ansatz des STRATEGY & MARKETING INSTITUTEin Wiedmann, K.-P., & Heckemüller, C. (Eds.), Ganzheitliches Corporate Finance Management – Konzept – Anwendungsfelder – Praxisbeispiele, Gabler, Wiesbaden, pp. 807-817.
    DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-322-90656-4_46
  • Wiedmann, K.-P., & Buxel, H. (2003): Bausteine eines ertragsorientierten Zielkundenmanagement-Systemsin Wiedmann, K.-P., Klee, A., Buxel, H., & Buckler, F. (Eds.), Ertragsorientiertes Zielkundenmanagement für Finanzdienstleister – Innovative Strategien – Konzepte – Tools, Gabler, Wiesbaden, pp. 33-51.
  • Wiedmann, K.-P., Buckler, F., & Ludewig, D. (2003): Integrierte Preis- und Produktpolitik für Finanzdienstleistungenin Wiedmann, K.-P., Klee, A., Buxel, H., & Buckler, F. (Eds.), Ertragsorientiertes Zielkundenmanagement für Finanzdienstleister – Innovative Strategien – Konzepte – Tools, Gabler, Wiesbaden, pp. 417-44.
  • Wiedmann, K.-P. (2003): Neuronale Netze als Instrument einer effizienten Zielkundensegmentierung in der Finanzdienstleistungsbranchein Wiedmann, K.-P., Klee, A., Buxel, H., & Buckler, F. (Eds.), Ertragsorientiertes Zielkundenmanagement für Finanzdienstleister – Innovative Strategien – Konzepte – Tools, Gabler, Wiesbaden, pp. 141-154.
  • Walsh, G., Mitchell, V.-W., Wiedmann, K.-P., Frenzel, T., & Duvenhorst, C. (2002): German eMavens on internet music sitesin Kehoe, W. J., & Lindgren, J. H. (Eds.), Proceedings: Enhancing Knowledge Development in Marketing, AMA 2002 Summer Educators’ Conference, Vol. 13, pp. 435-436.
  • Hennig-Thurau, T., Walsh, G., Wiedmann, K.-P., & Houston, M. (2002): Going to the movies – or renting them: Understanding the success of motion pictures in movie theaters and on videoin Kehoe, W. J., & Lindgren, J. H. (Eds.), Proceedings: Enhancing Knowledge Development in Marketing, AMA 2002 Summer Educators’ Conference, Vol. 13, pp. 322-323.
  • Wiedmann, K.-P., & Greilich, J. (2002): Customer Relationship Management (CRM) in der chemischen Industrie in Deutschland – Forschungsergebnisse und Tendenzenin Uebel, F. M., Helmke, S., & Dangelmaier, W. (Eds.), Praxis des Customer Relationship Management – Branchenlösungen und Erfahrungsberichte, Gabler, Wiesbaden, pp. 279-300.
  • Wiedmann, K.-P., & Buxel, H. (2002): Customer Profiling als effiziente Informationsgrundlage für die Gestaltung von E-Commerce-Angeboten für KMUsin Meyer, J.-A. (Ed.), Jahrbuch der KMU-Forschung 2002: New Economy in kleinen und mittleren Unternehmen, Vahlen, Munich, pp. 105-120.
  • Wiedmann, K.-P., Walsh, G., Hennig-Thurau, T., & Mitchell, V.-W. (2001): Consumers’ decision-making style as a basis for market segmentationin Marshall, G. M., & Grove, S. J. (Eds.), Enhancing Knowledge Development in Marketing: Proceedings of the AMA Marketing Educators’ Conference, pp. 128-129.
  • Wiedmann, K.-P., & Jung, H. H. (2001): Neuronale Netze zur Segmentierungsanalyse in der Automobilindustriein Wiedmann, K.-P., Buckler, F. (Eds.), Neuronale Netze im Marketingmanagement: Praxisorientierte Einführung in modernes Data Mining, Gabler, Wiesbaden, pp. 209-229.
  • Wiedmann, K.-P., Frenzel, T., & Buxel, H. (2001): Strategisches E-Commerce Marketingin Eggers, B., & Hoppen, B. (Eds.), Strategisches E-Commerce Management: Erfolgsfaktoren für die Real Economy, Gabler, Wiesbaden, pp. 417-443.
  • Wiedmann, K.-P., & Buckler, F. (2001): Mediaplanung mit Neuronalen Netzenin Wiedmann, K.-P., & Buckler, F. (Eds.), Neuronale Netze im Marketingmanagement: Praxisorientierte Einführung in modernes Data Mining, Gabler, Wiesbaden, pp. 253-285.
  • Wiedmann, K.-P., & Buckler, F. (2001): Neuronale Netze im Marketingmanagementin Wiedmann, K.-P., & Buckler, F. (Eds.), Neuronale Netze im Marketingmanagement: Praxisorientierte Einführung in modernes Data Mining, Gabler, Wiesbaden, pp. 35-101.
  • Wiedmann, K.-P., Buckler, F., & Buxel, H. (2001): Data Mining: Ein einführender Überblickin Wiedmann, K.-P., & Buckler, F. (Eds.), Neuronale Netze im Marketing Management: Praxisorientierte Einführung in modernes Data Mining, Gabler, Wiesbaden, pp. 15-33.
  • Wiedmann, K.-P., Böcker, C., & Krause, A. (2001): Genetische Algorithmen zur Intra-Mediaselektionin Hippner, H., Küsters, U., Meyer, M., & Wilde, K. (Eds.), Handbuch Data-Mining im Marketing: Knowledge Discovery in Marketing-Databases, Vieweg, Braunschweig, Wiesbaden, pp. 905-929.
  • Wiedmann, K.-P. (2001): Plädoyer für H-Commerce – Eine forschungsprogrammatische Provokation sowie Ansatzpunkte für eine strategisch ausgerichtete Gestaltung von Geschäftsbeziehungen im Internet-Zeitalterin Nicolai, A. T., & Petersmann, T. (Eds.), Strategien im M-Commerce: Grundlagen, Management, Geschäftsmodelle, Schäffer-Poeschel, Stuttgart, pp. 129-146.
  • Wiedmann, K.-P. (2001): Customer Relationship Management für die chemische Industrie – Wertsteigerung durch ein neues Geschäftsmodellin Euroforum (Ed.), E-Business Strategien in der chemischen Industrie, Dokumentation zur Euroforum-Konferenz am 01./02. Februar 2001.
  • Wiedmann, K.-P. (2001): Virtualisierung nach Globalisierung – Strukturwandel in der chemischen Industriein Euroforum (Ed.), E-Business Strategien in der chemischen Industrie, Dokumentation zur Euroforum-Konferenz am 01./02. Februar 2001.
  • Wiedmann, K.-P. (2001): Diverse Stichwortein Bruhn, M., & Homburg, C. (Eds.), Gabler Marketing Lexikon, Gabler, Wiesbaden.
  • Wiedmann, K.-P. (2001): Neuronale Netze als Basis eines effizienten Zielkundenmanagements in der Finanzdienstleistungsbranchein Wiedmann, K.-P., & Buckler, F (Eds.), Neuronale Netze im Marketingmanagement: Praxisorientierte Einführung in modernes Data Mining, Gabler, Wiesbaden, pp. 287-320.
  • Wiedmann, K.-P., Frenzel, T., & Buxel, H. (2000): Strategisches eCommerce Marketingin Eggers, B., & Hoppen, G. (Eds.), Strategisches eCommerce Management, Gabler, Wiesbaden, pp. 417-443.
  • Wiedmann, K.-P. (1999): Herausforderungen des BWL-Studiums durch veränderte Anforderungen der Unternehmenin Stauss, B., Balderjahn, I., & Wimmer, F. (Eds.), Dienstleistungsorientierung in der universitären Ausbildung, Schäffer-Poeschel, Stuttgart, pp. 39-80.
  • Wiedmann, K.-P., & Jung, H. H. (1998): CORIM: Ein neuer Ansatz im Feld des integrierten Informationsmanagementin Hippner, H., Meyer, M., & Wilde, K. D. (Eds.), Computer Based Marketing – Das Handbuch zur Marketinginformatik, Vieweg, Braunschweig, Wiesbaden, pp. 317-326.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1998): Neurobasiertes Informationsmanagement als Erfolgsbasis zukunftsgerichteter Zielkundenbearbeitungin Bruhn, M., & Steffenhagen, H. (Eds.), Marktorientierte Unternehmensführung: Reflexionen – Denkanstöße – Perspektiven, 2. Aufl., Gabler, Wiesbaden, pp. 437-454.
  • Wiedmann, K.-P., & Jung, H. H. (1997): Neural networks as instruments for automotiv market segmentationin Klar, R., & Opitz, O. (Eds.), Classification and Knowledge Organization, Springer, Berlin, Heidelberg, New York, pp. 604-613.
  • Wiedmann, K.-P., & Jung, H. H. (1997): Neural networks as instruments for market segmentationin Bandilla, W., & Faulbaum, F. (Eds.), Tagungsband der 9th Conference on the Scientific Use of Statistical Software – SoftStat ‘97, Lucius & Lucius, Heidelberg.
  • Wiedmann, K.-P., & Jung, H. H. (1997): CORIM: Ein neuer Ansatz im Feld des integrierten Informationsmanagementin Hippner, H., Meyer, M., & Wilde, K. D. (Eds.), Computer Based Marketing – Das Handbuch zur Marketinginformatik, Vieweg, Braunschweig, Wiesbaden, pp. 317-326.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1997): Neurobasiertes Informationsmanagement als Erfolgsbasis zukunftsgerichteter Unternehmensführungin Bruhn, M., & Steffenhagen, H. (Eds.), Marktorientierte Unternehmensführung, Festschrift für Heribert Meffert zum 60. Geburtstag, Gabler, Wiesbaden, pp. 437-454.
  • Jung, H. H., & Wiedmann, K.-P. (1997): Neuronale Netze im Rahmen der Automobilmarktforschungin Hippner, H., Meyer, M., & Wilde, K. D. (Eds.), Computer Based Marketing – Das Handbuch zur Marketinginformatik, Vieweg, Braunschweig, Wiesbaden, pp. 437-444.
  • Wiedmann, K.-P., & Jung, H. H. (1997): Neuronale Netze und deren Einsatz bei der Marktsegmentierung in der Automobilindustriein Link, J., Brändli, D., Schleuning, C., & Kehl, R. E. (Eds.), Handbuch Database Marketing, 2. Aufl., IM Fachverlag, Ettlingen, pp. 664-692.
  • Wiedmann, K.-P. (1996): Unternehmensführung und gesellschaftsorientiertes Marketingin Bruch, H., Eickhoff, M., & Thiem, H. (Eds.), Zukunftsorientiertes Management, FAZ, Frankfurt am Main, pp. 234-262.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1995): Nonprofit-Marketingin Tietz, B., Köhler, R., & Zentes, J. (Eds.), Handbuch des Marketing, 2. Aufl., Schäffer-Poeschel, Stuttgart, pp. 1929-1942.
  • Wiedmann, K.-P., & Raffée, H. (1995): Sozio-Marketingin Tietz, B., Köhler, R., & Zentes, J. (Eds.), Handbuch des Marketing, 2. Aufl., Schäffer-Poeschel, Stuttgart, pp. 2298-2308.
  • Wiedmann, K.-P. (1994): Markenpolitik und Corporate Identityin Bruhn, M. (Ed.), Handbuch Markenartikel, Anforderungen an die Markenpolitik aus der Sicht von Wissenschaft und Praxis, Band II: Markentechnik – Markenintegration – Markenkontrolle, Schäffer-Poeschel, Stuttgart, pp. 1033-1054.
  • Wiedmann, K.-P. (1994): Strategisches Markencontrollingin Bruhn, M. (Ed.), Handbuch Markenartikel, Anforderungen an die Markenpolitik aus der Sicht von Wissenschaft und Praxis, Band II: Markentechnik – Markenintegration – Markenkontrolle, Schäffer-Poeschel, Stuttgart, pp. 1305-1336.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1994): Werteorientiertes Innovationsmanagementin Forschungsgruppe Konsum und Verhalten (Ed.), Konsumentenforschung, gewidmet Kroeber-Riel zum 60. Geburtstag, Vahlen, Munich, pp. 423-444.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1993): Corporate Identity als strategische Basis der Kommunikationspolitikin Berndt, R., & Hermanns, A. (Eds.), Handbuch der Marketing-Kommunikation, Gabler, Wiesbaden, pp. 43-68.
  • Wiedmann, K.-P. (1993): Öffentlichkeit aus managementwissenschaftlicher Sichtin Faulstich, W. (Ed.), Öffentlichkeit – Konzepte, 3. Lüneburger Kolloquium zur Medienwissenschaft, Wissenschaftler-Verlag, Bardowick, pp. 146-194.
  • Wiedmann, K.-P. (1992): Public Relations: Wandel – Wege – Wagnisse / Auswirkungen für die PR-Arbeit aus der Sicht der Wissenschaftin Jung, H. (Ed.), Public Relations: Wandel – Wege – Wagnisse / Dokumentation der DPRG-Jahrestagung 16. bis 18. Mai 1992, Bonn, pp. 20-43.
  • Wiedmann, K.-P. (1992): PR und Marketing: Vorschläge zur Bildung einer längst fälligen strategischen Allianzin Jung, H. (Ed.), Public Relations: Wandel – Wege – Wagnisse / Dokumentation der DPRG-Jahrestagung 16. bis 18. Mai 1992, Bonn, pp. 96-111.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1992): Public Marketing, Stichwortin Diller, H. (Ed.), Vahlens Großes Marketinglexikon, Vahlen, Munich, pp. 984-985.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1992): Sozio-Marketing/Social Marketing, Stichwortin Diller, H. (Ed.), Vahlens Großes Marketinglexikon, Vahlen, Munich, pp. 1080-1082.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1992): Wertewandel als Herausforderung an das strategische Marketingin Fischer, G. (Ed.), Marketing, Grundwerk zur Loseblattsammlung, Verlag moderne Industrie, Landsberg am Lech.
  • Wiedmann, K.-P. (1989): Gesellschaftsorientiertes Marketing als Konzept strategischer Unternehmensführung in der Pharmaindustriein Dichtl, E., Raffée, H., & Thiess, M. (Eds.), Innovatives Pharma-Marketing, Gabler, Wiesbaden, pp. 39-82.
  • Wiedmann, K.-P. (1989): Gesellschaft und Marketing: Zur Neuorientierung der Marketingkonzeption im Zeichen des gesellschaftlichen Wandelsin Specht, G., Silberer, G., & Engelhardt, W. H. (Eds.), Marketing-Schnittstellen. Herausforderungen für das Management, Schäffer-Poeschel, Stuttgart, pp. 227-246.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1989): Frühaufklärungssysteme im Marketingin Bruhn, M. (Ed.), Handbuch des Marketing, Beck, Munich, pp. 23-68.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1988): Sozio-Marketing als UnternehmensstrategieMarketingclub Frankfurt (Ed.), Clubreport 87/88, Frankfurt, pp. 12-15.
  • Wiedmann, K.-P., Fritz, W., Förster, F., & Raffée, H. (1988): Die Überprüfung unternehmerischer Zielsysteme als Voraussetzung eines effizienten Öko-Marketingin Brandt, A., Hansen, U., Schoenheit, I., & Werner, K. (Eds.), Ökologisches Marketing, Campus, Frankfurt, New York, pp. 108-130.
  • Wiedmann, K.-P. (1988): Ökologisches Marketing als Rahmenkonzept umwelt- und verbraucherpolitischer Institutionen und Verbändein Brandt, A., Hansen, U., Schoenheit, I., & Werner, K. (Eds.), Ökologisches Marketing, Campus, Frankfurt, New York, pp. 215-265.
  • Wiedmann, K.-P., & Heinz, B. (1988): Ausgewählte strategische Ansatzpunkte eines ökologischen Marketing umwelt- und verbraucherpolitischer Organisationenin Heinz, B. (Ed.), Öko-Marketing, Schriftenreihe des IÖW 18/88, Berlin, pp. 50-105.
  • Wiedmann, K.-P. (1987): Corporate Identity für mittelständische UnternehmenBegleitbroschüre zu einem von der FAZ herausgegebenen Video-Film, Frankfurt.
  • Raffée, H., Fritz, W., & Wiedmann, K.-P. (1987): Marketing öffentlicher Unternehmenin Chmielewicz, K., & Eichhorn, P. (Eds.), Handbuch der öffentlichen Betriebswirtschaftlehre, Schäffer-Poeschel, Stuttgart, pp. 943-952.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1987): Die künftige Bedeutung der Produktqualität unter Einschluß ökologischer Gesichtspunktein Lisson, A. (Ed.), Qualität – Die Herausforderung, Springer, Berlin, Heidelberg, Cologne, pp. 349-378.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1987): Marketingumwelt 2000 – Gesellschaftliche Mega-Trends als Basis einer Neuorientierung Marketing-Praxis und Marketing-Wissenschaftin Schwarz, C., Sturm, F., & Klose, W. (Eds.), Marketing 2000 – Perspektiven zwischen Theorie und Praxis, Springer, Wiesbaden, pp. 185-212.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1986): Marketing und Werte – Ergebnisse einer empirischen Untersuchung und Skizze von Marketingkonsequenzenin Belz, C. (Ed.), Realisierung des Marketing – Festschrift zum 60. Geburtstag von Prof. Dr. Weinhold-Stünzi, Band 2, Auditorium, Savosa, St. Gallen, pp. 1187-1243.
  • Wiedmann, K.-P. (1986): Welche unternehmerische Grundhaltung verfolgen Sie?in Schmidt, D., Ferrero, D., & Rottland, L. (Eds.), Praktisches Marketing für mittelständische Unternehmen, GAW, Cologne, III. 1.1.
  • Wiedmann, K.-P. (1986): Zum Vorgehen im Rahmen der Überprüfung und Änderung der unternehmerischen Grundhaltungin Schmidt, D., Ferrero, D., & Rottland, L. (Eds.), Praktisches Marketing für mittelständische Unternehmen, GAW, Cologne, III. 1.2.
  • Wiedmann, K.-P. (1986): Kennen Sie die Stärken und Schwächen Ihres Unternehmens?in Schmidt, D., Ferrero, D., & Rottland, L. (Eds.), Praktisches Marketing für mittelständische Unternehmen, GAW, Cologne, III. 1.3.
  • Wiedmann, K.-P., & Kreutzer, R. (1985): Strategische Marketingplanungin Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (Eds.), Strategisches Marketing, Schäffer-Poeschel, Stuttgart, pp. 61-141.
  • Wiedmann, K.-P. (1985): Konzeptionelle und methodische Grundlagen der Früherkennungin Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (Eds.), Strategisches Marketing, Schäffer-Poeschel, Stuttgart, pp. 301-348.
  • Wiedmann, K.-P., & Löffler, R. (1985): Portfolio-Simulation und Portfolio-Planspiele als Unterstützungssysteme einer strategischen Früherkennungin Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (Eds.), Strategisches Marketing, Schäffer-Poeschel, Stuttgart, pp. 419-462.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1985): Marketing auf neuen Wegen: Strategisches Marketingin Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (Eds.), Strategisches Marketing, Schäffer-Poeschel, Stuttgart, pp. V-VII.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1985): Wertewandel und gesellschaftsorientiertes Marketing – Die Bewährungsprobe strategischer Unternehmensführungin Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (Eds.), Strategisches Marketing, Schäffer-Poeschel, Stuttgart, pp. 552-611.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1985): Corporate Communications als Aktionsinstrumentarium des strategischen Marketingin Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (Eds.), Strategisches Marketing, Schäffer-Poeschel, Stuttgart, pp. 662-691.
  • Raffée, H., Wiedmann, K.-P., & Abel, B. (1983): Sozio-Marketingin Irle, M., & Bussmann, W. (Eds.), Handbuch der Psychologie, Band 12, 2. Halbband: Methoden und Anwendungen in der Marktpsychologie, Verlag für Psychologie Dr. C. J. Hogrefe, Göttingen, Toronto, Zurich, pp. 675-768.

Schriftenreihe des Instituts für Marketing (Universität Mannheim)

  • Raffée, H., Jung, H.-H., & Wiedmann, K.-P. (1995): Eignung neuronaler Netze als Berechnungsansatz der Marketingforschung – Grundlagen und erste Ergebnisse eines Methodenvergleichs am Beispiel der a priori-Klassifizierung des Mobilitätsverhaltens von PKW-NutzernSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Jung, H.-H., & Wiedmann, K.-P. (1994): Konnektionistische PrognosemodelleSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Wiedmann, K.-P. (1993): Skizzen einer Theorie der ÖffentlichkeitSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Jung, H.-H., & Wiedmann, K.-P. (1993): Der Einsatz neuronaler Netze im Rahmen der MarketingplanungSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Jost, A., & Wiedmann, K.-P. (1993): Dialog und Kooperation mit Konsumenten – Theoretische Grundlagen, Gestaltungsperspektiven und Ergebnisse einer empirischen UntersuchungSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Ries, K. W., & Wiedmann, K.-P. (1992): Risikokommunikation als Problemfeld des strategischen MarketingSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Wiedmann, K.-P. (1992): Grundlagen und Gestaltungsperspektiven der CI-StrategieSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Wiedmann, K.-P. (1992): Public Relations – Kursbestimmung im Zeichen künftiger HerausforderungenSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Wiedmann, K.-P. (1990): Werte und Verhaltensmuster der Bundesbürger. Auswertung der Studie Dialoge 3Schriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1989): Marketingorientierte Unternehmensführung in den neunziger Jahren – Einige plakative ThesenSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1988): Grundstruktur marketingorientierter Frühaufklärungssysteme und Ansatzpunkte zur Entwicklung kontrollorientierter FrühaufklärungsprogrammeSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Wiedmann, K.-P. (1988): Erweiterung des Marketingverständnisses als Grundlage einer effizienten Unternehmenspolitik in der PharmaindustrieSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Wiedmann, K.-P. (1988): Strategisches Ökologiemarketing umwelt- und verbraucher-politischer OrganisationenSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Fritz, W., Förster, F., & Wiedmann, K.-P. (1987): Neuere Resultate der empirischen Zielforschung und ihre Bedeutung für strategisches Management und ManagementlehreSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1987): Akzentuierung einiger Entwicklungstrends in Markt und GesellschaftSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Harbrücker, U., & Wiedmann, K.-P. (1987): Product Placement – Rahmenbedingungen und GestaltungsperspektivenSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Wiedmann, K.-P. (1987): Corporate Identity als strategisches Orientierungskonzept – Skizze eines erweiterten Bezugsrahmens als Grundlage einer erfolgreichen IdentitätspolitikSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Merten, P. P., Löffler, R., & Wiedmann, K.-P. (1987): A Quantitative Portfolio Simulation Model and a Critical View of the BCG Portfolio ApproachSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1986): Wertewandel und Marketing – Untersuchungsergebnisse der Studie Dialoge 2 und Skizze von MarketingkonsequenzenSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Wiedmann, K.-P., & Raffée, H. (1986): Gesellschaftsbezogene Werte, persönliche Lebenswerte, Lebens- und Konsumstile der BundesbürgerSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Kreutzer, R., Jugel, S., & Wiedmann, K.-P. (1986): Unternehmensphilosophie und Corporate Identity. Empirische Bestandsaufnahme und Leitfaden zur Implementierung einer Corporate Identity-StrategieSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Wiedmann, K.-P. (1986): Public Marketing und Corporate Communications als Bausteine eines strategischen und gesellschaftsorientierten MarketingSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Wiedmann, K.-P. (1986): Aktuelle Tendenzen im Verbraucherverhalten: Zur Bedeutung der "Lust auf Genuß-Welle"Schriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Löffler, R., & Wiedmann, K.-P. (1985): Portfolio-Simulation als Ansatzpunkt der strategischen UnternehmensplanungSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1985): Die Selbstzerstörung unserer Welt durch unternehmerische Marktpolitik?Schriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Wiedmann, K.-P., & Süss, C. H. (1985): Ansatzpunkte zur Erklärung von WertewandlungsprozessenSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Wiedmann, K.-P. (1984): Frühwarnung, Früherkennung, FrühaufklärungSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Wiedmann, K.-P. (1984): Herausforderung an eine marktorientierte Unternehmensführung im Zeichen des WertewandelsSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Wiedmann, K.-P. (1984): Ökologisches Bewußtsein und unternehmerisches MarketingSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Wiedmann, K.-P. (1984): Werte und WertewandelSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Lieberknecht, J., & Wiedmann, K.-P. (1984): Die Berücksichtigung des Einflusses alternativer Wettbewerbsstrategien auf den Unternehmenserfolg im Rahmen eines System Dynamics ModellsSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Raffée, H., & Wiedmann, K.-P. (1983): Marketing-Kurzsichtigkeit: Zur Notwendigkeit erweiterter, gesellschaftsbezogener MarketingkonzepteSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Wiedmann, K.-P. (1982): Ansatzpunkte einer theoretischen und empirischen Untersuchung des Problemfeldes Sozio-MarketingSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.
  • Raffée, H., Toroslu, A., & Wiedmann, K.-P. (1981): Kontaktstudium MarketingSchriftenreihe des Instituts für Marketing, Mannheim.

Schriftenreihe Marketing Management (Universität Hannover)

  • Albertsen, L., & Wiedmann, K.-P. (2017): Konsumentenseitige Akzeptanz von Lebensmittelzusatzstoffen – Identifikation von Akzeptanztreibern im Kontext der Gewinnung von Lebensmittelzusatzstoffen aus Nebenströmen der LebensmittelverarbeitungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2017): Ansatzpunkte eines Eventmarketings im Dienste der Verwirklichung einer erlebnisorientierten Markenkonzeption – Ausgewählte Thesen hinsichtlich einer erfolgreichen Planung und Gestaltung einer Eventkonzeption auf Basis von Erkenntnissen der NeuroforschungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2013): „Corporate Architecture“ und reputationswirksame Unternehmens- sowie Markenidentität. DiskussionspapierSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2013): Erfolg hängt nicht vom Budget ab – Ursprungsfassung des Interviews für das Dossier der HAZ WirtschaftszeitungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2013): Skizzen zu einem Reputations-zentrierten Controlling des Corporate Brand ManagementSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2012): Die Reputation von Banken und Versicherungen im Spiegel der aktuellen RepTrak-Studie 2012 – Einschätzungen und GestaltungsvorschlägeSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Behrens, S., Fritz, S., & Klarmann, C. (2012): Talking about Green Wine – Die konsumentenseitige Bewertung von Bio-Wein unter Zuhilfenahme eines ExperimentaldesignsSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2011): Das RepTrak-Konzept des Reputation Institute und Ansatzpunkte zu dessen WeiterentwicklungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2011): Verkaufs- und Vertriebspsychologie – Ein erster Einstieg in theoretische Grundlagen und ManagementoptionenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Seegebarth, B., & Dieterich, A. (2011): Ansatz eines strategischen CSR-Konzeptes zur Förderung innovativer Technologien am Beispiel der NanotechnologieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Pankalla, L., & Schacht, J. (2011): Der Einfluss von Cause-Related Marketing Kampagnen auf die Unternehmensreputation: Theoretische Aufarbeitung und empirische AnalyseSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Behrens, S., & Materna, J. (2011): Produktbewertungen im Internet – Eine empirische Studie zum Einfluss von Onlinerezensionen auf die Markenwahrnehmung und das KonsumentenverhaltenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Kassubek, M., & Fritz, S. (2011): Proceedings of the 7th International Annual Conference of the Corporate Identity, Associations Research Group (CIARG)Schriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Wüstefeld, T., & Kanaplei, K. (2011): Die Wahrnehmung von Luxus und Tradition als Werttreiber einer Marke – Analysen auf Basis einer empirischen StudieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Reeh, M.-O., & Schipper, K. (2011): Erfolgsvoraussetzungen des Mobile Marketing am Beispiel Mobile Couponing – Eine empirische Untersuchung des Adoptions- und NutzungsverhaltenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Behrens, S., & Hennigs, N. (2011): Review of Cultural Influences on Consumer Behaviour Using the Example of Food and BeveragesSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Reeh, M.-O., & Tütünci, G. (2011): Die Marke als Erfolgsfaktor in der Automobilbranche – Kaufentscheidungsprozesse am Beispiel der ElektromobilitätSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Klarmann, C. (2011): State of the Art wissenschaftlicher Relevanz des Corporate Brand Konzeptes und Darlegung aktueller Entwicklungen am Beispiel des deutschen MessewesensSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Gückel, R., Kondering, W., Schmidt, S., & Wüstefeld, T. (2010): Die Wirkung von Reputation und User Experience auf das Kundenverhalten im InternetSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Pankalla, L. (2010): Kundenintegrationskompetenz im Kontext der Innovationserstellung – Zum Stand der Forschung sowie Konturen einer Konstruktkonzeptionalisierung aus B-to-B-PerspektiveSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Varelmann, D., Reeh, M.-O., & Hagen, N. (2010): Theoretische Fundierung und empirische Überprüfung der Nutzerakzeptanz von NFC basierten Anwendungen im B2C-BereichSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Wüstefeld, T., & Berking, I. (2010): Einflussfaktoren von Markentreue und deren Auswirkungen – Eine empirische Analyse dargestellt am Beispiel von Online ShopsSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & von Zitzewitz, M. (2010): Verbraucherakzeptanz von erneuerbaren Energien – Zielgruppensegmentierung durch Einordnung privater Endverbraucher in eine LebensstiltypologieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Kassubek, M. (2009): Konzeptionelle Annäherung an das Konstrukt MesseattraktivitätSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2009): IT-Ökosysteme & Marketing-Management – Marketing-Management-Perspektiven im Kontext der Erforschung und Gestaltung von IT-ÖkosystemenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Pankalla, L. (2009): Kundenintegration in den Innovationsprozess – Konzeptentwurf für das Marketing-ManagementSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Pankalla, L., & Ramlow, F. (2009): Die Identifikation von Lead Usern in virtuellen Communities – Eine empirische Untersuchung ihrer Verhaltensmerkmale in Bulletin BoardsSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Bachmann, F. (2009): Sportsponsoring: Herausforderungen und Gestaltungsperspektiven aktueller Sponsoring-Trends im SportbusinessSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Pankalla, L., & Kondering, W. (2009): Der Markt der optischen Technologien – Erster Ansatzpunkt einer Branchencharakterisierung auf Basis von ExperteninterviewsSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Siebels, A., & Wagenknecht, A. (2009): Das Internet als Informations- und Buchungsmedium bei der privaten Urlaubsreise – State of the Art aktueller Online ReisebuchungenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Seegebarth, B., & Reuter, M. (2009): Reputation als strategischer Erfolgsfaktor in der Assekuranz: Herausforderungen im Beschwerdemanagementprozess für ein zukunftsorientiertes ReputationsmanagementSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Reeh, M.-O., & Prüße, M. (2009): Web 2.0 im Automobilmarketing: Der Einfluss von Online-Communities, Blogs und Foren auf das Kaufverhalten von AutomobilkundenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Seegebarth, B., Aigner-Hof, T., & Venghaus, S. (2009): Dynamik der Risikoakzeptanz bei innovativen Technologien: Nanotechnologie als Herausforderung für ein neues ganzheitliches RisikomanagementmodellSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Varelmann, D. (2009): Entwicklung und empirische Überprüfung von Determinanten zur Senkung der Wechselbereitschaftswahrscheinlichkeit von IT-Systemen in der deutschen EnergiewirtschaftSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Siebels, A., & Opolka, M. (2009): Web 2.0 als Herausforderung für die Tourismusbranche – State of the Art im Rahmen der Kommunikationspolitik aus AnbietersichtSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Venghaus, S., & Münchenberg, J.-L. (2009): Radikale Innovationen und diagonale Netzwerkbildung – Eine Analyse des Innovationsprozesses am Beispiel des Elektroantriebs in der AutomobilbrancheSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Langner, S., & Hennigs, N. (2009): Basic Strategies, Tactics and Instruments of Communication in Corporations – Towards a Holistic Understanding of Organizational CommunicationSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Bachmann, F., & Conrad, L. (2009): Sportförderung im Rahmen eines unternehmerischen Wertemanagements – Entwicklung einer Förderkonzeption sowie Identifikation relevanter ErfolgsfaktorenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Siebels, A., & Kelsch, V. (2008): Consumer Vanity – Konzeptualisierung der Eitelkeit von KonsumentenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Langner, S., & Kleinod, M. (2008): Entwicklung eines Erfolgsfaktorenmodells für Messen zur Steigerung der KundenzufriedenheitSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Gaßmann, B., & Stöber, Y. (2008): Ansatzpunkte und Gestaltungsperspektiven eines CRM getriebenen Konzeptes zur effizienten Betreuung von Zielkunden im InvestitionsgüterbereichSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Kassubek, M., & Pankalla, L. (2008): State of the Art: Der qualitative Ansatz in der MarketingforschungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Pankalla, L., & Kassubek, M. (2008): Experimente als Ansatz der Bestimmung von Kausalbeziehungen – Eine kritische WürdigungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Pankalla, L., Reeh, M.-O., & Kassubek, M. (2008): Exploring Consumers’ Online Shopping Attitude and Behavior: The Case of Internet PharmaciesSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Seegebarth, B., & Lösgen, A. (2008): Kundenzufriedenheit und Kundenbindung in der Tourismusindustrie – Eine empirische Untersuchung dargestellt am Beispiel der KreuzfahrtbrancheSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Kassubek, M., & Hipfner, I. (2008): Kundennutzen von B2B – Internetportalen im Messewesen: Eine empirische Untersuchung zur Identifizierung von Erfolgsfaktoren für internetbasierte MesseplattformenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Reeh, M.-O., Pankalla, L., & Stuckert, J. (2008): Integration von Geschäftskunden im Rahmen des Open Innovation Ansatzes in der IndustrieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Kondering, W., & Pankalla, L. (2008): Innovationsmanagement in der Laserbranche als Kernbereich der optischen Technologien – Identifizierung kritischer EinflussfaktorenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Kassubek, M. (2008): Messen und Messemarketing: Morphologische Ansatzpunkte einer aktuellen VeranstaltungsformSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Siebels, A., & Sever, E. (2008): Web-Usability für Senioren – Dargestellt am Beispiel eines Online-ReiseportalsSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2008): Deutsche Unternehmen im globalen Reputations-Wettbewerb: Einige provokative Thesen vor dem Hintergrund der Ergebnisse der Studie Global RepTrak 2008Schriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Bachmann, F., & Schmitz, M. (2008): Der Aufbau einer Markenpersönlichkeit als Herausforderung des Markenmanagements – Eine empirische Untersuchung anhand der KosmetikbrancheSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Bachmann, F., & Gückel, R. (2008): Markentradition als strategische Ressource im MarkenmanagementSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Langner, S., & Friedlandt, J. (2008): Der Einfluss von Kundenrezensionen im Internet auf das Konsumentenverhalten am Beispiel von Online-ShopsSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Seegebarth, B., & Weinert, A. (2008): Kultursponsoring als Element der Unternehmenskommunikation für mittelständische Unternehmen – Analyse der Wirkung auf die Unternehmensreputation sowie Gestaltungsansätze für ein ReputationsmanagementSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Siebels, A., & Rieger, D. (2007): Der Einfluss von Peer-Groups und Sozialen Netzwerken auf den Konsum von LuxusgüternSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Hennigs, N. (2007): Individuelles und soziales Kapital als Stellschrauben des kundenseitigen WeiterempfehlungsverhaltensSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2007): Zentrale Ergebnisse der Studie Global RepTrak 2007Schriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Venghaus, S., & Kassubek, M. (2007): Netzwerkbezogenes Risikomanagement – Empirische Analyse relevanter Risikofaktoren der Marktdurchdringung von ErdgasfahrzeugenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2007): Bezugsrahmen eines erweiterten Corporate Design-Verständnisses im Kontext CI & CI-ManagementSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Gaßmann, B., & Hoffmann, C. (2007): Status Quo des Kundenmanagement im kulturellen Bereich am Beispiel öffentlicher Theater in DeutschlandSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Gaßmann, B., Hennigs, N., & Stölben, L. (2007): Kooperationskompetenz im Corporate Branding: Entwicklung und empirische Überprüfung eines Konzeptes zur Bewertung von Markenkooperationspartnern am Beispiel der SportartikelindustrieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2007): Herausforderungen an das Marketing-Management – Modellbausteine zu deren Erfassung und Handhabung, 2. AuflageSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2007): Marketing als Führungskonzept – Einige grundlegende Entwicklungslinien, 2. AuflageSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2007): Social Marketing/Sozio-Marketing: Skizzen zur Konzeptualisierung eines Marketingforschungs- und Gestaltungsansatzes im Dienste aktueller sozialer Ziele und IdeenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Bachmann, F., & Winkler, T. (2007): Markenallianzen als Form der Markenkombination – Analyse der Herausforderungen sowie Potenziale für das strategische MarkenmanagementSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Bachmann, F., & Lafrenz, K. (2007): Reputation von Fußball-Clubs – Entwicklung und empirische Überprüfung eines Messkonzepts auf Basis der Reputation Quotient (RQ)Schriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Siebels, A., & Janßen, N. (2007): Die Zielgruppe 50plus im Hinblick auf Akzeptanz und Nutzung technischer Produkterrungenschaften – Eine aktuelle Bestandsaufnahme und Herausforderungen für das MarketingSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Bachmann, F., & Frerichs, K. (2007): Ambush Marketing: Eine empirische Untersuchung zu den Wirkungspotentialen, Chancen und Risiken verschiedener Ambush-Strategien am Beispiel von SporteventsSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Bachmann, F., & Durst, T. (2007): Erfolgsfaktoren von Hospitality im Bereich des Sports – Ergebnisse einer empirischen UntersuchungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2007): Strategisches MarkencontrollingSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Reeh, M.-O. (2007): Das Konstrukt Nutzungsakzeptanz als Fundament eines NFC-basierten Mobile MarketingSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Langner, S., & Schwulera, T. (2007): Virtuelle Kundeneinbindung in unternehmerische Innovationsvorhaben und Auswirkungen auf den KundenwertSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Langner, S., & Siecinski, J. (2007): Kundenzufriedenheit in Online-Beziehungen – Ergebnisse einer empirischen StudieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Langner, S., & Pankalla, L. (2007): Open Source Marketing: Die gemeinschaftliche Entwicklung von Marketingstrategien und -taktiken mit dem Konsumenten – Eine empirische Analyse zur Analyse zur Erklärung der verbraucherseitigen MotiveSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Benavent, C., & Hennigs, J. (2006): Financial Service Providers in 2010. Perspectives and Strategies of their Distribution Policy. First Report Draft for EuropeSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Siebels, A., & Schuchardt, J. (2006): Einflussfaktoren auf die Kaufentscheidung in der Automobilbranche unter der besonderen Berücksichtigung der Zielgruppe 50plusSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Langner, S., & Bachmann, F. (2006): Erfolgsfaktoren des Sponsoring in der 1. Bundesliga der DFL – Ergebnisse einer empirischen UntersuchungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Kudlinska, M. (2006): Ansatzpunkte und Gestaltungsperspektiven eines systematischen Churn Management für die VersandhandelsbrancheSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & In der Stroth, A.-B. (2006): Wertorientiertes Kundenmanagement im Premiumsegment – Der Kundenwert als zentrale Steuerungsgröße in der FinanzdienstleistungsbrancheSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2006): The Development of a Planning Concept for Corporate Branding within a Business-to-Business Context Research Program and Experience from a Case StudySchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2006): Erweiterung des Marketingverständnisses als Grundlage einer effizienten Unternehmenspolitik in der Pharmaindustrie, 2. AuflageSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2006): Medizin & Marketing – Ansatzpunkte einer stärkeren Annäherung: Plädoyer für eine engere Kooperation zwischen Medizin und Marketing sowie Skizzen zu einem Forschungsprojekt als DiskussionsgrundlageSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2006): Der Wert von Unternehmensmarken – Konzeptionelle Überlegungen und empirische Erkenntnisse zur Beurteilung des Unternehmensmarkenwertes auf der Basis von ReputationsstudienSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Siebels, A., & Lindstaedt, N. (2006): Zielgruppe Senioren – Herausforderung für die deutsche AssekuranzSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Gaßmann, B. (2006): Die deutsche Versicherungswirtschaft – Ein ÜberblickSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Bachmann, F., & Milicevic, L. (2006): Vertriebsmanagement im Finanzdienstleistungssektor – Erfolgsfaktoren und Gestaltungsaspekte unter Berücksichtigung der Zielgruppe SeniorenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., Gaßmann, B., & Conrad, A. (2006): Akzeptanz als Herausforderung für RFID-basierte Anwendungen auf der KonsumentenebeneSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & van der Heide, F. (2006): Ansatzpunkte und Gestaltungsperspektiven eines systematischen Kundenmanagements kommunaler ErdgasanbieterSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Nork, C. (2006): Strategisches Management der kooperativen Zusammenarbeit zwischen Nonprofit Organisationen und UnternehmenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Gaßmann, B. (2006): Wachstumsorientierte Unternehmensberatung im Mittelstand: Theorien, Konzepte sowie Ableitung eines eigenen WachstumskonzeptesSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Langner, S. (2006): Strategische Marketingplanung zur Geschäftsfelderweiterung und -neuerschließung im Business Process OutsourcingSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Liekefett, S. (2006): Kundenrückgewinnung im Finanzdienstleistungsbereich – Ansatzpunkte und Gestaltungsperspektiven für ein Direktmarketing-KonzeptSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2006): Die Frage nach dem guten Ruf eines Unternehmens – Ansatzpunkte zur Erfassung der UnternehmensreputationSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2006): Corporate Social Responsibility (CSR) von Energieunternehmen: Zwischen wirtschaftlichem Handeln und gesellschaftlicher VerantwortungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Bausback, N. (2006): Positionierung zwischen Emotionalisierung und RationalisierungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Halstrup, D. (2006): Konfliktmanagement als Herausforderung an die strategische Führung komplexer UnternehmenskooperationenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Prauschke, C. (2005): The Relationship between Corporate Reputation and Intangible AssetsSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Keuling, U. T., & Reeh, M.-O. (2005): Potenziale und Einsatz von RFID,NFC-Systemen im Mobile Commerce – Eine Bestandsaufnahme aktueller Entwicklungen aus Anwender- und UnternehmenssichtSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Ludewig, D., & Reeh, M.-O. (2005): Potenziale des Einsatzes von RFID-Systemen für das Marketing im EinzelhandelSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, N., & Hammersen, M. (2005): Profitabilitätsorientiertes Zielkundenmanagement in der Luftverkehrsbranche – Eine theoretische und empirische AnalyseSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Langner, S. (2005): Beeinflussungsansätze im Internet – Theoretische Grundlagen zur Unterstützung der MarketingforschungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Buxel, H. (2005): The Realization of Corporate Reputation Management in Germany – Results of an Empirical StudySchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Buxel, H. (2005): Reputationsmanagement in Deutschland – Ergebnisse einer empirischen StudieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Buckler, F., & Böcker, C. (2005): Ansatzpunkte zur Verbesserung des Aufbaus von Balance Scorecards mittels marktforschungsbasierter KennzahlenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Böcker, C. (2005): Die Reputation von Banken, Energieversorgern und Versicherungen – Ergebnisse einer branchenübergreifenden StudieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Böcker, C. (2005): Corporate Reputations and their Impact on Corporate Performance – The Example of Banking Institutions, Insurances and Energy CompaniesSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Langner, S. (2005): Beeinflussungsansätze im Internet – Theoretische Grundlagen zur Unterstützung der MarketingforschungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2005): Grundlagen des Marken-Management und der integrierten Kommunikation, 3. AuflageSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Siebels, A. (2005): „Geiz ist geil“ oder führt er nicht doch zu einem problematischen Wertezerfall? – Aktuelle Tendenzen in den Konsumstilen und Skizze zentraler Problemstellungen eines markenwert-zentrierten Risikomanagements, 2. AuflageSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Siebels, A. (2004): Kundenbindung und Kundenbindungsinstrumente – Einsatzmöglichkeiten bei Low Cost AirlinesSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Siebels, A. (2004): „Geiz ist geil“ oder führt er nicht doch zu einem problematischen Wertezerfall? – Aktuelle Tendenzen in den Konsumstilen und Skizze zentraler Problemstellungen eines markenwert-zentrierten RisikomanagementSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Peuser, M.-M., & Fischer, A. (2004): Markenmanagement bei Mergers & Acquisitions in der Energiewirtschaft unter besonderer Berücksichtigung der Post-Merger-IntegrationSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Peuser, M., & Krumstroh, D. (2004): Reputationsmanagement als Chance zur Kundenbindung – Eine empirische Analyse in der EnergiebrancheSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Matijevic, A. (2004): Ziele deutscher Energieversorger mit ihrem Web-Businesses: „Reise ins strategische Nirwana?“Schriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Matijevic, A. (2004): Multi-Channel-Marketing als Konzept eines strategisch ausgerichteten MarketingSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Ludewig, D., & Eichholz, H. (2004): Innovative Gestaltungsansätze der Distributionssysteme in der Musikwirtschaft – Eine empirische Analyse vor dem Hintergrund aktueller distributiver HerausforderungenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Ludewig, D. (2004): Ansatzpunkte und Gestaltungsperspektiven eines Commodity BrandingSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Langner, S. (2004): Theoretische Grundlagen zur Beeinflussung des KonsumentenverhaltensSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Kilian, T., & Reichenbächer, K. (2004): Sponsoring von kommunalen Energieversorgungsunternehmen in Theorie und Praxis – Ergebnisse einer empirischen StudieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Ivanov, D., & Klee, A. (2004): Die Brand Scorecard als Instrument des Markencontrolling im Finanzdienstleistungssektor: Das Anwendungsbeispiel BausparkassenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Hennigs, J., & Tilleke, R. (2004): Kundenbindung als zentrale Herausforderung für das Verlagsmarketing – Die Wirkung zusätzlicher Serviceleistungen auf Kundenzufriedenheit und Leserbindung am Beispiel der Hannoverschen Allgemeinen ZeitungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Halstrup, D. (2004): Konfliktmanagement als Herausforderung an die strategische Führung komplexer UnternehmenskooperationenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Buxel, H. (2004): Reputationsmanagement in Deutschland – Ergebnisse einer empirischen StudieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Böcker, C. (2004): Die Reputation von Banken, Energieversorgern und Versicherungen – Ergebnisse einer branchenübergreifenden StudieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2004): Structuring the Way to a Deeper Understanding of Corporate Reputation Measurement – A Research ProposalSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2004): RQ Deutschland 2004 – Erste Ergebnisse und Einschätzungen sowie relevante KontaktdatenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2004): RQ 2004 Germany Results – A First CommentarySchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2004): Marketing-Management kommunaler EnergieversorgungsunternehmenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Halstrup, D., & Wiedmann, K.-P. (2003): Kooperationsorientierte IdentitätsgestaltungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Meissner, S., & Wegner, A.-S. (2003): Reputationsmanagement als strategische Chance für die pharmazeutische IndustrieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Meissner, S., & Grotheer, A. (2003): Markenintegration als strategische Herausforderung bei Mergers & AcquisitionsSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Meissner, S., & Fusy, S. (2003): Reputation: Konzeptualisierung, Operationalisierung und empirische Überprüfung sowie Untersuchung des Zusammenhangs mit dem Konstrukt „Kundenbindung“ – Dargestellt am Beispiel der SportartikelindustrieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Matijevic, A. Duvenhorst, C., & Kilian, T. (2003): Optimale Gestaltung der Kundenkontaktkanäle: Multi-Channel-Marketing in der EnergiebrancheSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Matijevic, A. (2003): Internet-Engagement deutscher EVUs: Eine BestandsaufnahmeSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Koot, C. (2003): Kundenbindung und KundenbindungspotentialSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Klee, A., & Siemon, N. (2003): Kundenmanagement im Privatkundengeschäft deutscher Kreditinstitute – State of the Art und EntwicklungsperspektivenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Kilian, T., Walsh, G., Matijevic, A., & Duvenhorst, C. (2003): Kundenorientierung von kommunalen Versorgungsunternehmen: Vom Beschwerdemanagement zum integrierten Kundenkontakt-ManagementSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Frenzel, T., Walsh, G., & Duvenhorst, C. (2003): Gestern geklaut, heute gekauft? – Eine Untersuchung zum Paradigmenwechsel unter MusikkonsumentenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Frenzel, T., & Nowak, N. (2003): Digitales Musikshopping in Deutschland und den USA – Stand der Dinge und kritische Analyse von Geschäftsmodellen der digitalen Distribution im E-Commerce der MusikindustrieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Buxel, H. (2003): Die Customer Management Scorecard als integriertes Steuerungsinstrument für das Management von Kunden-BeziehungenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2003): Visionen und Utopien als Einflußgrößen auf die Unternehmensreputation – Erste Skizzen zu einem ForschungsprogrammSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2003): Corporate Social Responsibility (CSR) and Corporate Associations – The Interrelations between CSR and Corporate & Brand Identity as a Challenge for Strategic MarketingSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Walsh, G. (2002): Steigert Zufriedenheit die Kundenbindung? Ergebnisse einer empirischen Untersuchung am Beispiel eines EnergieversorgersSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Trautmann, K.-H., & Peuser, M.-M. (2002): Ansatzpunkte der Verwirklichung von Markenkooperationen in der EnergiewirtschaftSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Trautmann, K.-H., & Hennigs, J. (2002): Kritische Würdigung der Balanced Scorecard als kennzahlengestütztes Controllingkonzept zur marktorientierten Steuerung von EnergieversorgungsunternehmenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Trautmann, K.-H., & Böcker, C. (2002): Local Importance Branding – A Competitive Edge in the Energy MarketSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Schacht, A., & Halstrup, D. (2002): Zusammenfassung erster Ergebnisse einer Pilotstudie und ausgewählte Thesen zum Themenbereich: Lebensqualität in der Region Hannover unter besonderer Berücksichtigung des Einkaufens als ErlebnisSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Peuser, M.-M., & Halstrup, D. (2002): Erlebnisorientierte Markenkooperationen – Probleme, Herausforderungen und GestaltungsperspektivenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Meissner, S. (2002): Grundlagen der MarkenbewertungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Kilian, T., Duvenhorst, C., & Walsh, G. (2002): Ansatzpunkte eines Marketing auf liberalisierten Märkten – Was können GVU vom Strommarkt lernenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2002): Visionen und Utopien als „Driving Forces“ für Unternehmen?Schriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2002): Corporate Reputation & Corporate Reputation Management – Ansatzpunkte zur Messung und KonzeptualisierungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Fombrun, C., & Wiedmann, K.-P. (2001): „Reputation Quotient“ (RQ). Analyse und Gestaltung der Unternehmensreputation auf der Basis empirischer ErgebnisseSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Frenzel, T., & Walsh, G. (2001): Internet induzierte Veränderungen des Musikbeschaffungsverhaltens als Herausforderung für das Marketing – Ergebnisse einer OnlinebefragungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Frenzel, T. (2001): Internet-Märkte – Grundlegende Strukturen und Prozesse internetbasierter MärkteSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2001): Die Wahrnehmung von Unternehmen in Deutschland – Überlegungen zur Entwicklung geeigneter Konstrukte und Ergebnisse der ersten Stufe der EURO-RQ-StudieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (2001): Analyzing Reputation in a Cross-National Setting: Evidence from GermanySchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Klee, A., Meissner, S., & Wiedmann, K.-P. (2000): City-Marketing. State of the Art und GestaltungsperspektivenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Walsh, G. (2000): Informationsverhalten und Einstellungen beim Immobilienkauf: Ergebnisse einer empirischen Untersuchung und Implikationen für das ImmobilienmanagementSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Walsh, G., & Scharruhn, M. (2000): Electronic Commerce: Distributionspolitische Herausforderungen am Beispiel Volkswagen NutzfahrzeugeSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Walsh, G., & Polotzek, D. (2000): Informationsüberlastung des Konsumenten: Stand der Forschung, Konzept und MessungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Walsh, G., & Buxel, H. (2000): Das Kaufentscheidungsverhalten von Market Mavens: Ergebnisse einer empirischen StudieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Halstrup, D. (2000): Strategisches VerlagsmarketingSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Frenzel, T. (2000): Internet-MärkteSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Buckler, F., & Buxel, H. (2000): Mobile Commerce – Chancenpotenziale einer neuen Stufe des E-CommerceSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Schmidt, H. (1999): Erfolgsfaktoren des MarkenmanagementSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Halstrup, D., & Meissner, S. (1999): „Digitaler Marktplatz Hannover“ – Konzeption eines zukunftsgerichteten Stadt- und Standortmarketing. Erste Ergebnisse einer empirischen StudieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Halstrup, D., & Hitzemann, N. (1999): Zielgruppenorientiertes Marketing für Tageszeitungen – Dargestellt am Beispiel der StudentenorientierungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Buxel, H., & Buckler, F. (1999): Hybrid Commerce – Eine strategische Option für den klassischen Handel zwischen Stationarität und VirtualitätSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Buckler, F., & Marquardt, S. (1999): 3D-Produktpräsentation im E-CommerceSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Buckler, F. (1999): Neuronale Netze im Management: Eine Systematisierung aus der Sicht der MarketingforschungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Böcker, C., & Krause, A. (1999): Entwicklung eines genetischen Algorithmus zur Unterstützung der Intra-Mediaselektion – Methodische Grundlagen und Bericht über konkrete StudienergebnisseSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (1999): Marketing und Management in OsteuropaSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Stoll, I. (1998): Online-MarketingSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Razik, S. (1998): Checklisten zur Erstellung eines Business PlansSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Meissner, S. (1998): Neue Entwicklungen auf den Verkehrsmärkten unter Berücksichtigung des ÖPVNSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Bergsiek, M., & Klee, A. (1998): Internationales Wirtschafts-Politik-Wissenschafts-NetzwerkSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Boecker, C., Krause, A., & Wiedmann, K.-P. (1997): Der Einsatz genetischer Algorithmen zur Optimierung der MediaplanungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Küpper, J., & Becker, W. (1997): Der deutsche Pharmamarkt – Ein ÜberblickSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Böcker, C. (1997): Multivariate Verfahren der Imageanalyse – Verfahren und Ergebnisse einer Studie zum Image des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Universität HannoverSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Bergsiek, M., & Klee, A. (1997): Entwurf eines Konzeptes zum Aufbau und Nutzen eines internationalen Wirtschafts-Politik-Wissenschafts-NetzwerksSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Bergsiek, M. (1997): Unternehmenskooperationen mit osteuropäischen Partnern im Dienste der Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer UnternehmenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Käseberg, M., Wiedmann, K.-P., & Boecker, C. (1996): Die Prospektanalyse als sekundäranalytischer Ansatz der mehrstufigen, wettbewerbsorientierten Unternehmenspositionierung – Dargestellt am Beispiel des internationalen DirektbankingSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Klee, A., & Böcker, C. (1996): Die Auswirkungen der öffentlichen Diskussion um die „Brent Spar“ auf der Konsumentenebene – Ergebnisse einer empirischen StudieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Jung, H. H. (1996): CORIM – Ein innovativer Management-, Analyse-, Methoden- und Informationsverbund zur Zielkundenorientierung in der FinanzdienstleistungsbrancheSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Jung, H. H. (1996): CORIM – Corporate Research & Intelligence Management als Erfolgsbasis zukunftsgerichteter ZielkundenbearbeitungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Böcker, C. (1996): Unternehmensbezogene Gestaltungsfaktoren der Corporate Identity – Eine kausalanalytische Betrachtung am Beispiel der MineralölbrancheSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., Bergsiek, M., & Klee, A. (1996): Controlling im Kultursponsoring – Ergebnisse einer Befragung der Niedersächsischen SparkassenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (1996): Grundkonzept und Gestaltungsperspektiven der Corporate Identity-StrategieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Boecker, C., & Wiedmann, K.-P. (1995): Der Einfluß ausgewählter Faktoren der internen Unternehmenskommunikation auf personale Kriterien der organisatorischen Effizienz – Eine kausalanalytische StudieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Jung, H. H., & Wiedmann, K.-P. (1995): Ansätze der neuronalen Modellierung ausgewählter ArbeitsmarktfragestellungenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Jung, H. H. (1995): Neuronale Netze und CORIM – Ein innovativer Methoden- und Managementverbund zur Zielkundenorientierung in der AutomobilindustrieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover
  • Wiedmann, K.-P., & Jung, H. H. (1995): Grundlagen und neue Leitbilder dialogorientierter Kommunikation in der AutomobilindustrieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Jung, H. H. (1995): Eignung neuronaler Netze als Klassifikationsansatz der MarktforschungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Jung, H. H. (1995): CORIM – Neuronal Networks as Instruments for Automotive Market SegmentationSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Domogalla, A. (1995): Anforderungen an ein Hilfsprojekt zur Bekämpfung von Kinderarbeit und Bewertung der Initiativen „Care&Fair“ und „RUGMARK“Schriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (1995): Werte und Wertewandel in Deutschland – Ergebnisse der Studie Dialoge 4Schriftenreihe Marketing Management, Hannover
  • Wiedmann, K.-P. (1995): Kernprobleme des InvestitionsgütermarketingSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (1995): Grundkonzept und Gestaltungsperspektiven der Corporate Identity-StrategieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Eisele, J., Gutsche, J., & Wiedmann, K.-P. (1994): Conjoint Measurement und PREFSIM: Ein innovativer Methodenverbund zur Optimierung des Preis-/Leistungsverhältnisses bei der ProduktgestaltungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Raffée, H. (1994): Dialogorientierte Kommunikation – Grundlagen, Trends, Orientierungs-, Bewertungs- und GestaltungsperspektivenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Jung, H. H. (1994): Konnektionistische Prognose-ModelleSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P., & Eisele, J. (1994): Einsatzmöglichkeiten kovarianzstrukturanalytischer Verfahren im Rahmen der Marketing-ControllingSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (1994): Strategische MarketingplanungSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (1994): Öffentlichkeit – Struktur- und Prozeßmodelle als Basis für ein strategisches Verständnis eines der zentralen Interaktionsfelder von UnternehmenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (1994): Grundstruktur eines modernen Marketing-ManagementSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (1994): Grundprobleme des Innovationsmanagement im Kontext von WertwandlungsprozessenSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (1994): Gestaltungsperspektiven des MarketingcontrollingSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (1994): Erwartungsmuster im Blick auf den ÖPNV – Ergebnisse einer empirischen StudieSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.
  • Wiedmann, K.-P. (1994): Ansatzpunkte zur Entwicklung eines umfassenden FrühaufklärungssystemsSchriftenreihe Marketing Management, Hannover.